Fahrradurlaub in Europa – Fahrradtouren in Frankreich Niederlande Schweiz und mehr

Radelwelt Europa

Bunte Notizen – Länder und Themenwelten.


Frankreich

Einmal von der Atlantikküste bis ins Reich der Trüffel – das macht der französische Radweg FlowVélo möglich. Die  Radstrecke führt über 290 km entlang des Flusses Charente bis ins Trüffelgebiet Périgord.

Die Region Verdon im Herzen der Provence richtet sich für die kommenden Jahre auf mehr Fahrradtouristen ein und hat hierfür drei neue und markierte Fahrradwege eröffnet.

La Vélodyssée – Die Eroberung der Atlantikküste von Nantes bis Hendaye. Lesen Sie dazu eine Mitteilung von Atout France, Französische Zentrale für Tourismus.

Ideales Ausflugsziel für Aktivurlauber mit einem gut ausgeklügelten Radwegenetz ist das Elsass. Lesen Sie dazu eine Mitteilung von Atout France, Französische Zentrale für Tourismus.

Normandie: Unternehmen Sie eine Entdeckungsreise mit Le  Mont-Saint-Michel und Rouen. Ein französischer Landstrich mit vielen Geheimtipps. Lesen Sie dazu eine Mitteilung von Atout France, Französische Zentrale für Tourismus.

Radurlaub im Norden von Frankreich – mit Tipps zu Radreise-Spezialisten.

Loire-Radroute: Radtouren an der Loire gehören zu den eindrucksvollsten Fluss-Radreisen in Europa. Schon wegen der vielen Schlösser ist das eine recht interessante Angelegenheit. Die Loire-Radroute gehört zu den EuroVelo-Routen und ist Bestandteil der EuroVelo 6 (Atlantik – Schwarzes Meer). Wer in Nantes startet, kann somit gleich nach Basel weiterradeln  und hat danach   Anschluss an Rhein und Donau.

Canal des Deux Mers. Ein Reisebericht. Toulouse bei Nacht, Moissac im Sonnenlicht: Fahrradtour am Canal des Deux Mers. Sie lesen hier eine  Reisereportage von ATOUT FRANCE, Französische Zentrale für Tourismus.

Radfahren  und Wandern in Frankreich mit den IGN-Touristikkarten 1:25.000. Hier weisen wir Sie auf interessantes Radkartenmaterial hin, das Sie für Ihre radtouristischen Unternehmungen im Nachbarland gut nutzen können.


Niederlande

In der niederländischen Provinz Flevoland können Urlauber auf dem früheren Meeresboden radfahren. Denn Flevoland ist durch das Zuiderzee-Projekt entstanden, der bislang größten Einpolderung der Welt. Dort, wo einstmals die Wellen der Zuiderzee wogten, ist nun Festland, das man hervorragend mit dem Fahrrad erkunden kann. Die ausgeschilderten und überwiegend bestens ausgebauten Radwege sind durch ein Knotenpunktsystem verbunden. So kann man individuelle Routen durch Naturgebiete, über Deiche oder durch wasserreiches Weideland planen. – Gute Gründe, die holländischen Nordseeinseln zu besuchen: Beruhigende Weite, das sanfte Rauschen der Wellen und die frische Meeresbrise – ein Tag am Meer ist Balsam für die Seele.   Jede der fünf Inseln pflegt ihren eigenen Charakter und wartet mit mannigfaltigen Ausflugsmöglichkeiten auf. So kann man seinen Sportgeist auf Texel und Ameland ausleben, auf Vlieland die Gemütlichkeit entdecken, der Kultur auf Terschelling frönen und auf Schiermonnikoog die wunderschöne Natur genießen. Dank der guten Fährverbindungen kann man von Insel zu Insel „hüpfen“.


Schweiz 

Die schönsten Mehrtagestouren der Schweiz. Das Veloland Schweiz ist perfekt ausgeschildert. Gäste können ganz bequem von Wegweiser zu Wegweiser radeln. Das dichte Netz an regionalen und nationalen Routen in unterschiedlichsten Schwierigkeits-graden macht es einfach, das Land zwischen dem Boden- und Genfersee auf dem Sattel zu entdecken. – Das Tessin ist perfekt für Bike-Urlaub geeignet. Im südlichsten Kanton beginnt der Frühling früher als im Rest der Schweiz, und das Panorama mit den vielen Bergen, Seen und Städten ist einzigartig. – Veloroute Bodensee – Genfer See seit 2015 durchgängig. Radeln Sie quer durch die Schweiz. Eine Mitteilung von Schweiz Tourismus Deutschland. – Biking. Swiss made. Die Schweiz mit Lugano Bike-Route für Montainbiker. – Die Schweiz lässt die Herzen der Fahrradfahrer höher schlagen. Aber nicht nur, weil die Berge eine Herausforderung darstellen, sondern vor allem wegen der landschaftlichen Impressionen. Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist,  lernt Land und Leute aus einer viel persönlicheren Sicht kennen.

 Unser Radkartenshop International:
Zu unserem Radkartenshop International gelangen Sie durch einen Klick auf das Bild. Dort finden Sie gutes Material für die Schweiz, Frankreich, Dänemark, Schweden, Niederlande, Belgien, Österreich, Italien und für weitere Länder. Den Radkartenshop finden Sie bei uns nach wie vor im klassischen Webformat. Vielen Dank.

Österreich 

Neuigkeiten zum Radeln an Thaya, Ybbs und auf der Wienerwaldroute. – Ein starkes Erlebnis sind auch Radtouren um Bregenz. Radwandern auf dem Pfänderrücken, dem Hausberg von Bregenz, und dann über 600 Höhenmeter talwärts zum Bodensee. – Wien mit Citybikes: Mehr als 1.200 Kilometer lange Radwege, Radfahrstreifen und Radrouten durch verkehrsarme Zonen stehen Gästen wie Wienern selbst zur Verfügung.

Transalp

Über die Alpen mit dem Fahrrad – das ist etwa auf der Via Claudia Augusta (Donau – Adria) möglich. Dazu gibt es ein gutes Radtourenbuch.  Solche  Tourenbücher sind auch für den Radfernweg Alpe-Adria (Salzburg – Adria) und für den Radfernweg München-Venezia (mit Dolomiten-Radweg) erhältlich. Das und mehr lesen Sie hier.

Europas Küsten

Mal einsam, mal lebhaft. Europas Küsten bieten Kontraste. Hier einige Tipps für Radtouristen, die gern an Küsten oder in küstennahen Gebieten unterwegs sind – um immer wieder den Blick aufs weite Meer zu genießen. Einige Ideen.

Irland

James Hislop hat es gewagt: Der Journalist radelte 820 Kilometer von Irlands Südwestzipfel bis zum nördlichsten Punkt in Donegal. Der Trip von Mizen Head nach Malin Head beginnt an den menschenleeren Stränden von Cork und Kerry, führt in die Wildnis des Burren im County Clare und in die atemberaubenden Maumturk Mountains in Galway – oder, wenn man mag, auch umgekehrt. Dies und weitere Themen auf unserer Infoseite Irland. 

ServiceRadreisen mit Spezialisten
AnzeigenMehr Details hier bei uns immer durch einen Klick auf das Bild.
zz-Radreisen-Wikinger-Reisen-Aufmacherbild-2015-InfoseiteWikinger Reisen
zz-radreisen-france-bike-radfahrer-fluss-kleinerFrance Bike
zz-radreisen-wama-tour-polen-radfahrerWAMA Tour Polen
zz-radreisen-boat-bike-tours-schiff-windmillBoat Bike Tours NL
zz-radreisen-Radissimo-radlergruppeRadissimo Radreisen
zz-Radreisen-Africa-Bikers-Motiv-Radfahrerduo-am-MeerAfrican Bikers

Norwegen 

Mit dem eigenen Rad den Trollstigen hinauf oder quer über die Hardangervidda, das Dach Europas? E-Bikes eröffnen in Norwegen völlig neue Möglichkeiten, selbst die anspruchsvollsten Passstraßen und Gebirgspassagen des Landes bequem vom Sattel aus zu erleben.

Dänemark 

Die Insel Bornholm bietet ein gut ausgebautes Radwegenetz. Lange Tage, viele Sonnenstunden, eine überschaubare Größe und vor allem das perfekt ausgebaute Radwegenetz machen Bornholm zum idealen Ziel für Fahrradtouristen. Notiert von Von VisitDenmark.

Spanien 

Wer gerne Fahrrad fährt und zugleich die Natur liebt, muss dem Süden der Provinz Cádiz in Andalusien einen Besuch abstatten:  Andalusien mit dem Mountainbike. Von OFICINA ESPAÑOLA DE TURISMO – Radfahrvergnügen pur: 10 digitale Führer für Radfahrer auf der Route des Cid. Von OFICINA ESPAÑOLA DE TURISMO

 Unser Radkartenshop International:
Zu unserem Radkartenshop International gelangen Sie durch einen Klick auf das Bild. Dort finden Sie gutes Material für die Schweiz, Frankreich, Dänemark, Schweden, Niederlande, Belgien, Österreich, Italien und für weitere Länder. Den Radkartenshop finden Sie bei uns nach wie vor im klassischen Webformat. Vielen Dank.

Polen

Mit Danzig bietet sich ein interessantes Ziel an der Ostseeküste. Mehr Details in einer Mitteilung des polnischen Fremdenverkehrsamtes.

Masuren radtouristisch immer besser. Eine immer größere Rolle spielen kombinierte Schiffs- und Radwanderreisen. Mehr als ein Drittel der Fläche von Masuren nehmen Wälder und Gewässer ein. Mehr Informationen in einer Mitteilung des polnischen Fremdenverkehrsamtes.


Italien

In den Blick rückt hier der Radfernweg Venedig-Rom. Dafür ist ein bikeline Radtourenbuch zu haben. Sie bekommen es hier bei fahrradtouren.de im Radkartenshop International. Beachten Sie dort bitte das Kartenangebot für Italien. Im Tourenbuch geht es um die ultimative Radreise durch Venetien, Emilia-Romagna, Toskana, Umbrien und Latium.

ServiceRadreisen mit Spezialisten
AnzeigenMehr Details hier bei uns immer durch einen Klick auf das Bild.
zz-Radreisen-Wikinger-Reisen-Aufmacherbild-2015-InfoseiteWikinger Reisen
zz-radreisen-france-bike-radfahrer-fluss-kleinerFrance Bike
zz-radreisen-wama-tour-polen-radfahrerWAMA Tour Polen
zz-radreisen-boat-bike-tours-schiff-windmillBoat Bike Tours NL
zz-radreisen-Radissimo-radlergruppeRadissimo Radreisen
zz-Radreisen-Africa-Bikers-Motiv-Radfahrerduo-am-MeerAfrican Bikers