Fahrradurlaub Deutschland Süden – Radwege Radfernwege und Radrouten Regional

Radwege kompakt – Immer mit Tipps Fahrradkarten

Die starken Radwege im Süden –  etwa ab einer Linie mit Fulda, Wetzlar und Bonn hinunter bis zu den Alpen. Mit den grenzüberschreitenden Radfernwegen in die Nachbarschaft. Damit Ihr nächster Fahrradurlaub zu einem Volltreffer wird.

Flussradwege – Radfernwege – Rundrouten


Hier ein freundlicher Hinweis: Diese Infoseite ist zurzeit in der Überarbeitung. Wir schreiben u.a. neue Texte. Die Redaktion von fahrradtouren.de, im Januar  2019.

Hier der schnelle Überblick:

1. Radrouten Deutschlands Süden/International
2. Top-Radfernrouten in Deutschlands Süden
3. Weitere Radrouten regional in Deutschlands Süden

1. Radrouten Deutschlands Süden/International

Grenzübergreifende Radrouten, die Deutschland mit der Nachbarschaft verbinden.

Bodensee-Radweg. Schweiz/Österreich/Deutschland. Einmal mit dem Fahrrad rund um Bodensee, Überlinger See und Untersee – das sind rund 260 Tourenkilometer. Man erlebt Konstanz, Meersburg, Friedrichshafen, Lindau, Bregenz, Rorschach, Arbon, Romanshorn und Stein am Rhein. – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Regionalkarte Bodensee. Bikeline-Radtourenbuch Bodensee-Radweg. ADFC-Radreiseführer Bodensee-Radweg.

Donau-Radweg. Man radelt von den Quellen der Donau bei Donaueschingen über Passau, Wien und Budapest bis zum Schwarzen Meer. Dabei bietet die Radroute an der Donau rund 2900 Tourenkilometer. Sehr beliebt und somit entsprechend stark frequentiert sind die Deutsche Donau und vor allem die Radroute  Passau-Wien. Unser Radkarten-Tipp: bikeline Radtourenbücher Donau-Radweg 1 (Deutsche Donau), Donau-Radweg 2 (Passau-Wien), Donau-Radweg 3 (Wien-Budapest), Donau-Radweg 4 (Budapest-Belgrad) und Donau-Radweg 5 (Belgrad-Schwarzes Meer). Mehr Detailinformationen zum  Donau-Radweg und zum von uns empfohlenen Radkartenmaterial sehen Sie auf einer speziellen Infoseite: Donau-Radweg.

Euregio Egrensis / Radfernweg Bayern-Böhmen. Unterwegs in Deutschland und Tschechien. Dabei ist man, was bundesdeutsches Terrain betrifft, in Bayern, Thüringen und Sachsen unterwegs. Eine Rundfahrt mit ca. 520 Routenkilometern mit Bischofsgrün, Weiden, Amberg, Schwandorf, Schönsee, Mariánské Lázne (Marienbad), Waldsassen und Fichtelberg. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000.

Inn-Radweg. Schweiz/Österreich/Deutschland.Der Inn-Radweg verknüpft mit seinen etwa 500 Routenkilometern drei Länder miteinander: die Schweiz, Österreich und Deutschland. Man radelt durch so schöne Regionen wie Engadin, Tirol, durch das Chiemsee-Alpenland, Inn-Salzach, Rottal-Inn und ist zudem in Oberösterreich und im Passauer Land unterwegs. Vom Maloja-Pass in der Schweiz radelt man u.a. St. Moritz, Zernetz, Guarda, Martina, Landeck, Telfs, Innsbruck, Kufstein, Flintsbach, Rosenheim, Wasserburg, Mühldorf am Inn, Burghausen, Simbach am Inn, Ering, Bad Füssing, Reichersberg und Schärding nach Passau. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline Radtourenbücher für den Inn-Radweg: Tourenbuch Inn-Radweg 1 Malojapass-Innsbruck, Tourenbuch Inn-Radweg 2 Innsbruck-Passau.

Iron Curtain Trail – Europaradweg Eiserner Vorhang mit Deutsch-Deutscher Radweg. Von der Barentssee bis zum Schwarzen Meer. – Unser Tipp Fahrradkarte: Beachten Sie in unserem Radkartenshop International die bikeline-Radtourenbücher für diese durch mehrere europäischen Länder führende Radfernroute.

Isar-Radweg. Österreich/Deutschland. Man radelt vom österreichischen Scharnitz bis zur Donau, weil die Isar nahe Deggendorf in die Donau mündet. Bis hier waren es dann gut 280 Tourenkilometer mit dem Fahrrad. Nach einem Start in Scharnitz radelt man u.a. über Mittenwald, Krün, Wallgau, Lenggries, Bad Tölz und Wolfratshausen nach   München. Von dort geht es weiter über Freising, Moosburg an der Isar, Landshut, Dingolfing und Landau an der Isar, bevor man die Donau erreicht. Man entdeckt dabei u.a. die Regionen Tirol, das Tölzer Land und das Deggendorfer Land. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline Radtourenbuch Isar-Radweg.

Mosel-Radweg. Frankreich/Deutschland. Eine internationale Radreise von der Quelle in den südlichen Vogesen bis nach Koblenz. Man radelt u.a. über Epinal, Bayon, Nancy, Maron, Autreville-sur-Moselle, Bezaumont, Mousson, Metz, Richemont, Diedenhofen, Remich, Schengen, Oberbillig, Trier, Schweich, Traben-Trarbach und Cochem.  – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline Radtourenbücher Mosel-Radweg Frankreich (Von der Quelle bis zum Dreiländereck, ca. 280 km), Mosel-Radweg (Von Metz an den Rhein, ca. 300 km). ADFC-Radreiseführer Mosel-Radweg (Metz-Koblenz).

Mozart-Radweg. Österreich/Deutschland. Radfernweg / Rundkurs. Hier ist man auf den Spuren von Wolfgang Amadeus Mozart unterwegs. Start und Ziel der Rundtour ist Salzburg. Etwa 450 Tourenkilometer führen durch Deutschland und Österreich. Man entdeckt u.a. Rosenheim, den Chiemsee, Freilassing, Reit im Winkl, St. Gilgen am Wolfgangsee, den Mondsee und Oberndorf. Man radelt dabei durch so schöne Regionen wie Salzburger Seenland,  Salzkammergut, Chiemgau und Tirol. – Unser Radkartentipp: bikeline-Radtourenbuch Mozart-Radweg.

München-Regensburg-Prag. Deutschland/Tschechien. Radfernweg. Rund 480 Tourenkilometer sind es mit dem Fahrrad auf der Hauptroute dieses Radfernweges. Man entdeckt u.a. Kelheim, Regensburg, Cham, Furth im Wald und Pilsen.  – Radkartentipp: bikeline-Radtourenbuch “Radfernweg München – Regenburg – Prag”.

München-Venedig. Deutschland / Österreich / Italien. Radfernweg.  Von München quer durch die Alpen nach Venedig. Der Routenverlauf: München – Bad Tölz – Lenggries – Achenkirch – Jenbach – Innsbruck – Brenner – Sterzing/Vipiteno – Franzensfeste – Kiens – Bruneck/Brunico – Welsberg – Niederdorf/Villabassa – Cortina d` Ampezzo – Pieve di Cadore – Castellavazzo – Soverzene – Vittorio Veneto – Carpesica – Conegliano – Sudegana – Nervesa – Villorba – Treviso – Casale sul Sile – Favaro Veneto – Mestre.  – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline Radtourenbuch Radfernweg München-Venezia. Das Tourenbuch beinhaltet auch den Dolomiten-Radweg. Route München-Venezia 560 / 600 km, je nach Variantenwahl. Das Tourenbuch macht zusätzliche  Ausflüge möglich. Mit GPS-Tracks-Download. Wer lieber mit Karten fährt, um das weitere Umfeld der Route im Blick zu haben, sollte die Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000 beachten, hier besonders die Anschlusskarten für Südtirol und Venezien.

Rhein-Radweg. Die Radroute am Rhein gehört mit einer Länge von insgesamt knapp 2500 Tourenkilometern zu den längsten Radfernwegen Europas. Man beginnt seine Radtour in der Schweiz und radelt bis Hoek van Holland. Erst einmal unterwegs, entdeckt man unter anderem Andermatt, den Bodensee, die Rhein-Wasserfälle bei Schaffhausen, Basel, Mainz, Bonn und Köln. Mehr Detailinformationen und Radkartentipps bieten wir Ihnen auf einer speziellen Infoseite: Rhein-Radweg

Via Claudia Augusta. Von Donauwörth  bis nach Venedig sind es knapp 800 Tourenkilometer. Auf den Spuren der Römer radelt man u.a. über Augsburg, Landsberg, Füssen, Imst, Nauders, Meran und Bozen nach Trient. Dort führen zwei Varianten weiter. Eine vorbei am Gardasee nach Verona und weiter nach Ostiglia. Auf der Hauptroute ist man ab Trient zudem mit dem Ziel Venedig unterwegs. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Via Claudia Augusta.

 Unser Radkartenshop:
Zu den bikeline-Radtourenbüchern in unserem Radkartenshop
Zu den Regionalkarten des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub)
Zur Reihe der ADFC Radtourenkarten Deutschland im Maßstab1:150.000.

Zur Reihe der Umgebungskarten Bayern UK 50 (1:50.000)
Zu unserem Radkartenshop International
ServiceRadreisen mit Spezialisten
AnzeigenMehr Details hier bei uns immer durch einen Klick auf das Bild.
zz-Radreisen-Wikinger-Reisen-Aufmacherbild-2015-InfoseiteWikinger Reisen
zz-radreisen-france-bike-radfahrer-fluss-kleinerFrance Bike
zz-radreisen-wama-tour-polen-radfahrerWAMA Tour Polen
zz-radreisen-boat-bike-tours-schiff-windmillBoat Bike Tours NL
zz-radreisen-Radissimo-radlergruppeRadissimo Radreisen
zz-Radreisen-Africa-Bikers-Motiv-Radfahrerduo-am-MeerAfrican Bikers

2. Top-Radfernrouten in Deutschlands Süden

Altmühltal-Radweg. Von Rothenburg o.d. Tauber über Gunzenhausen bis Kelheim sind es rund 230 Tourenkilometer. Der Radweg verläuft u.a. durch den Naturpark Altmühltal. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline Radtourenbuch Altmühl-Radweg. ADFC-Radreiseführer Tauber-Altmühl-Radweg.

Bonn-Berlin / Radfernweg Deutsche Einheit. Von der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn bis nach Berlin sind es auf diesem Radfernweg rund 1100 km. Die Route: Bonn – Koblenz – Limburg an der Lahn – Wetzlar – Gießen – Marburg – Bad Hersfeld – Rotenburg an der Fula – Melsungen – Kassel – Hann.Münden – bad Karlshafen – Höxter – Einbeck – Goslar – Wernigerode – Quedlinburg – Staßfurt – Bernburg (Saale) – Köthen – Potsdam – Berlin. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Radweg Deutsche Einheit.

Deutsch-Deutscher Radweg. Lübeck-Hof. Am Grünen Band von Lübeck nach Hof. Radfahrer sind hier unterwegs auf den Spuren deutscher Geschichte, denn die 1100-km-Radroute orientiert sich am Verlauf der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Man ist heute in vielen Naturschutzgebieten unterwegs, radelt durch die Regionen Elbe-Altmark-Wendland, Harz, Eichsfeld und Thüringer Wald. Man trifft auf ehemalige Grenztürme und kann das Grenzlandmuseum Eichsfeld besuchen. Als Ort der Erinnerung deutscher Zeitgeschichte präsentiert sich zudem die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn in Sachsen-Anhalt. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline Radtourenbuch Deutsch-Deutscher Radweg.

Fünf-Flüsse-Radweg. Unterwegs in Bayern an Donau, Altmühl, Pegnitz, Vils und Naab. Ein 300-km-Rundkurs mit Regensburg, Kelheim, Beilngries, Berching, Neumarkt in der Oberpfalz, Nürnberg, Lauf an der Pegnitz, Sulzbach und Amberg. Abkürzungen sind durch mehrere Verbindungsrouten möglich: Schweppermann-Radweg, Schwarze Leber-Radweg, Lauterachtalradweg, Naab-Altmühl-Radweg und Pegnitz-Laber-Radweg. – Unser Tipp Fahrradkarte: Bikeline-Radtourenbuch “Fünf-Flüsse-Radweg”. Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000. Reihe der Umgebungskarten UK 50 (1:50.000) des Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Bayern.

Fulda-Radweg. Diese Flussfernroute führt über rund 250 Tourenkilometer von Gersfeld (Rhön) über Fulda, Schlitz, Solms, Bad Hersfeld, Bebra, Rotenburg an der Fulda, Melsungen, Guxhagen und Kassel nach Hann. Münden und dann weiter an der Weser bis Bad Karlshafen. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Fulda-Radweg.

Lahntal-Radweg. Knapp 250 Tourenkilometer sind es mit dem Fahrrad von der Quelle der Lahn bei Netphen bis zum Rhein bei Lahnstein, wo sich die Lahn in den Rhein verabschiedet. Man erlebt auf seiner Radreise u.a. Marburg, Gießen, Wetzlar, Limburg und Bad Ems. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Lahntal-Radweg. ADFC-Radreiseführer Lahntalradweg.

Main-Radweg. Eine Radroute, die zu den starken Radfernwegen Deutschlands zählt. Seiner Nebenbezeichnung als Flussradweg macht die Route alle Ehre, denn so gut wie durchweg ist man nahe am Main unterwegs. Die etwa 600 Kilometer lange Radroute beginnt nahe Bayreuth und führt dann u.a. über Bamberg, Schweinfurt, Würzburg, Gemünden, Lohr, Miltenberg, Aschaffenburg und Frankfurt/Main bis nach Mainz, wo man auf den Rhein-Radweg stößt. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline Radtourenbuch Main-Radweg.

Mittellandroute Aachen-Zittau. Radfernweg. D-Route 4. Einmal quer durch Deutschland radeln, das ergibt rund 1050 Tourenkilometer. Wer die Mehrtagestour in Aachen beginnt, radelt über Bonn, Siegen, Marburg, Bad Hersfeld, Eisenach, Gotha, Erfurt, Weimar, Gera, Chemnitz, Freiberg und Dresden ins sächsische Zittau. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Mittellandroute Aachen-Zittau.

Nahe-Radweg. Von der Qelle der Nahe bei Lohfelden radelt man über Birkenfeld, Idar-Oberstein, Kirn und Bad Kreuznach bis nach Bingen, wo man Anschluss an die Rhein-Radweg hat.  Radfahrer haben es hier mit rund 130 Tourenkilometern zu tun. – Unser Radkartentipp: bikeline-Radtourenbuch Nahe-Radweg.

Neckartal-Radweg. Man radelt von Villingen-Schwenningen bis nach Mannheim. Die Radroute am Neckar empfiehlt sich mit rund 380 Tourenkilometern als attraktiver Flussradweg. Tourenpausen und Stadtbesichtigungen kann man in Tübingen, Stuttgart, Ludwigsburg, Heilbronn und Heidelberg einplanen. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Neckartal-Radweg. ADFC-Radreiseführer Neckartal-Radweg. 

Romantische Straße. Radfernweg. Diese Radroute in Bayern verbindet  Würzburg mit Füssen. Das sind rund 460 Tourenkilometer. Auch der Radfernweg Romantische Straße gilt als radtouristisches Highlight. Wer in Würzburg startet, fährt u.a. über Mad Mergentheim, Rothenburg o.a. Tauber, Feuchtwangen, Donauwörth, Augsburg, Landsberg, Schwangau und vorbei am Forggensee nach Füssen. – Unser Radkartentipp: bikeline-Radtourenbuch Romantische Straße.

Saar-Radweg. Von Sarrebourg nach Trier sind es rund 190 Tourenkilometer mit dem Fahrrad. Über Sarreguemines , Saarbrücken, Völklingen, Saarlouis, Merzig, Saarburg und Konz geht es hinauf nach Trier und damit zur Mosel. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Saar-Radweg.

Werratal-Radweg. Etwa 340 km sind es von Neuhaus am Rennweg in Thüringen bis nach Hann. Münden, wo die Werra sich mit der Fulda zur Weser vereinigt. Man erlebt während der Tour das Leben der Leute in Hildburghausen, Meiningen, Bad Salzungen, Eschwege, Bad Sooden-Allendorf und Witzenhausen. Ein Abstecher nach Eisenach sollte eingeplant werden.  – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline Radtourenbuch Werra-Radweg.

 Unser Radkartenshop:
Zu den bikeline-Radtourenbüchern in unserem Radkartenshop
Zu den Regionalkarten des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub)
Zur Reihe der ADFC Radtourenkarten Deutschland im Maßstab1:150.000.

Zur Reihe der Umgebungskarten Bayern UK 50 (1:50.000)
Zu unserem Radkartenshop International
ServiceRadreisen mit Spezialisten
AnzeigenMehr Details hier bei uns immer durch einen Klick auf das Bild.
zz-Radreisen-Wikinger-Reisen-Aufmacherbild-2015-InfoseiteWikinger Reisen
zz-radreisen-france-bike-radfahrer-fluss-kleinerFrance Bike
zz-radreisen-wama-tour-polen-radfahrerWAMA Tour Polen
zz-radreisen-boat-bike-tours-schiff-windmillBoat Bike Tours NL
zz-radreisen-Radissimo-radlergruppeRadissimo Radreisen
zz-Radreisen-Africa-Bikers-Motiv-Radfahrerduo-am-MeerAfrican Bikers

3. Weitere Radrouten regional in Deutschlands Süden

Aischtal-Radweg. Von Rothenburg o.d. Tauber bis zur Mündung der Aisch in die Regnitz bei Hirschaid. Auf dem Regnitz-Radweg geht es dann weiter nach Bamberg. Eine Route in Bayern mit Neustadt an der Aisch und Höchstadt an der Aisch. Der Aischtal-Radweg bietet rund 100 Radelkilometer. – Tipp Fahrradkarte:  Reihe der Umgebungskarten UK 50 (1:50.000) des Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Bayern.

Alb-Neckar-Radweg. Etwa 210 km sind es von Ulm nach Heilbronn auf dem Alb-Neckar-Radweg in Baden-Württemberg. – Unser Tipp Fahrradkarten: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000.

Albtäler-Radweg. Unterwegs im Geopark Schwäbische Alb. Eine Rundtour mit rund 190 km. – Unser Tipp Fahrradkarte:  bikeline Radtourenbuch Flussradwege Schwäbische Alb.

Allgäu-Radrunde. Die Radrunde Allgäu bietet 450 Tourenkilometer, mit einem Radwegenetz, das durch Bayern, Baden-Württemberg und Tirol führt. – Unser Tipp Fahrradkarten: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000.

Badischer Weinradweg. Mit dem Fahrrad 430 km unterwegs zwischen Basel und Weinheim. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Bahnradroute Teuto-Senne.

Bahnradweg Hessen. Hier erlebt man mehrere Radwege auf ehemaligen Bahntrassen, die zu Rundkursen zusammengefasst worden sind. Fährt man alle, hat man es mit rund 400 Tourenkilometern durch Vogelsberg, Spessart und Rhön zu tun. Mit Offenbach, Fulda und bad Hersfeld. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Bahnradweg Hessen.

Brenz-Radweg. Etwa 55 Radkilometer sind es von der Quelle der Brenz bis zur Mündung in die Donau. Man startet dabei in Königsbronn. – Unser Tipp Fahrradkarte:  bikeline Radtourenbuch Flussradwege Schwäbische Alb.

Burgenstraße Mannheim-Prag. Ein Radfernweg mit rund 920 Routenkilometern. Auf bundendeutschen Gebiet u.a. mit Mosbach, Heilbronn, Rothenburg o.d. Tauber, Nürnberg, Bamberg, Coburg und Bayreuth. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000. Bikeline-Radtourenbuch Burgenstraße.

Chiemsee-Radweg. Hier freut man sich auf eine 60-km-Rundfahrt um den Chiemsee. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der Umgebungskarten UK 50 (1:50.000) des Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Bayern.

Deutsche Weinstraße. Eine 95-km-Radfernroute in der Pfalz. Beim Start in Bockenheim nahe Worms radelt man u.a. über Bad Dürkheim, Maikammer und Bad Bergzabern nach Wissembourg. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Radregion Pfalz.

Deutscher Limes Radweg. Diese Radroute ist rund 800 km lang. Sie verbindet Rhein und Donau miteinander und folgt dabei dem obergermanisch-rätischen Limes. Radler begeben sich deshalb auf die Spuren der Römer. Wer in Bad Hönningen startet, radelt über Miltenberg, Lorch und Weißenburg in Bayern nach Regensburg. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000.

Donau-Bodensee-Radweg. Unterwegs in Baden-Württemberg, und zwar von der Donau zum Bodensee. Das sind etwa 150 Radelkilometer. Von Ulm radelt man über Biberach an der Riß, Bad Waldsee und Wangen im Allgäu nach Kressbronn. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000.

Donau-Ilz-Radweg. Eine 55-km-Radeltour in Bayern zwischen Niederalteich und Bruckmühle. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der Umgebungskarten UK 50 (1:50.000) des Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Bayern.

DonauTäler-Radweg. Diese Radroute erschließt mehrere Nebentäler der Donau und bietet als Rundkurs etwa 300 Radelkilometer. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000.

Enztal-Radweg. Der Radweg an der Enz verbindet Enzklösterle mit Walheim und führt dabei u.a. über Bad Wildbad, Pforzheim, Illingen, Vaihingen an der Enz, Bietigheim-Bissingen und Besigheim. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline Radtourenbuch Flussradwege im Schwarzwald.

Filstal-Radweg. Eine 65-km-Radfahrt in Baden-Württemberg. – Unser Tipp Fahrradkarte:  bikeline Radtourenbuch Flussradwege Schwäbische Alb. 

Glan-Blies-Radweg. Von Saargemünd bis nach Staudernheim an der Nahe sind es etwa 130 Tourenkilometer. Sie radeln an den Flüssen Blies und Glan. Oft ist man zudem oft auf stillgelegten Bahntrassen unterwegs. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland im Maßstab 1:150.000.

Günztal-Radweg. Unterwegs im Allgäu. Von Günzach bis nach Günzburg sind es etwa 90 Radkilometer. – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Regionalkarte Allgäu.

 Unser Radkartenshop:
Zu den bikeline-Radtourenbüchern in unserem Radkartenshop
Zu den Regionalkarten des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub)
Zur Reihe der ADFC Radtourenkarten Deutschland im Maßstab1:150.000.

Zur Reihe der Umgebungskarten Bayern UK 50 (1:50.000)
Zu unserem Radkartenshop International

Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Radweg. Eine anspruchsvolle 300-km-Radroute in Baden-Württemberg, durch Krachgau und Schwarzwald. Fährt man von Nord nach Süd und beginnt seine Radtour in Heidelberg, radelt man u.a. über Pforzheim, Calw und Rottweil zum Bodensee. Zielort ist Radolfzell. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland im Maßstab 1:150.000.

Herkules Wartburg Radweg. Von Kassel bis Eisenach sind es rund 220 Tourenkilometer mit dem Fahrrad. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland im Maßstab 1:150.000.

Hohenlohe-Ostalb-Weg. Knapp 190 Tourenkilometer sind es von Rothenburg o.d. Tauber bis nach Ulm. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland im Maßstab 1:150.000.

Iller-Radweg. Unterwegs zwischen Oberstdorf und Ulm. Das sind knapp 150 Tourenkilometer mit dem Fahrrad. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Iller-Radweg/Zusam-Radweg.

Isar-Inn Panoramaradweg. Eine rund 70-km-Radeltour zwischen München und Wasserburg am Inn, die viel Alpenpanorama bietet und sich so ihre Bezeichnung voll und ganz verdient. – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Radausflugsführer “Rund um München”. 

Kinzigtal-Radweg. Man durchquert den Schwarzwald und hat es hier mit rund 90 Radtourenkilometern zu tun. Eine Radfahrt zwischen Freudenstadt und Offenburg. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline Radtourenbuch Flussradwege im Schwarzwald.

Kocher-Jagst-Radweg. Man radelt auf einer 330-km-Rundtour und orientiert sich dabei an den Flüssen Kocher und Jagst. An der Strecke erlebt man das Leben der Leute u.a. in Schwäbisch Hall, Künzelsau, Bad Friedrichshall, Möckmühl, Crailsheim und Ellwangen. – Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Kocher-Jagst-Radweg. ADFC-Regionalkarte “Die schönsten Radtouren um Kocher und Jagst”.

Kraut- und Rüben-Radweg. 140 Tourenkilometer in der Pfalz. Mit Bockenheim, Haßloch, Zeiskam und Kandel. – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Regionalkarte Pfalz.

Lauter-Alb-Lindach-Radweg. In Wendlingen am Neckar hat  man die Gelegenheit, vom Neckartalradweg einen 60-km-Abstecher hinauf zur Schwäbischen Alb zu unternehmen. Eine Rundfahrt mit Kirchheim, Dettingen, Gutenberg, Neidlingen und Weilheim. – Unser Tipp Fahrradkarte:  bikeline Radtourenbuch Flussradwege Schwäbische Alb. 

Lautertal-Radweg. Knapp 51 km sind es von Gomadingen nach Zwiefalten. Eine Radfahrt in Baden-Württemberg. – Unser Tipp Fahrradkarte:  bikeline Radtourenbuch Flussradwege Schwäbische Alb. 

Liebliches Taubertal Radweg. Etwa 100 Radelkilometer sind es von Rothenburg ob der Tauber nach Wertheim am Main auf dem “Klassiker” durch das Taubertal. Zurück kann man die sportive 160-km-Variante der Radroute über Kühlheim und Boxberg nutzen. Macht man diese Rundfahrt komplett, zeigt der Fahrradtacho nach Tourende etwa 260 Routenkilometer an. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Liebliches Taubertal.

Lonetal-Radweg. Von Amstetten nach Hermaringen sind es rund 40 Tourenkilometer. – Unser Tipp Fahrradkarte:  bikeline Radtourenbuch Flussradwege Schwäbische Alb. 

Main-Tauber-Fränkischer Radachter. Zwei starke Rundkurse ermöglichen eindrucksvolle Raderlebnistouren im Main- und Taubertal. Der Westring bietet rund 150 Tourenkilometer, beginnt und endet in Lauda-Königshofen und führt über Miltenberg und Buchen. Der Ostring mit seinen 230 Radelkilometern beginnt und endet ebenfalls in Lauda-Köniigshofen, diese Radelrundfahrt führt jedoch über Ochsenfurt, Würzburg und Wertheim wieder zurück zum Ausgangsort. – Unser Tipp Fahrradkarte:  bikeline Radtourenbuch Fränkischer Radachter / Main-Werra-Radweg / Fränkische Saale. Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland im Maßstab 1:150.000.

Main-Werra-Radweg. Hier warten 140 Routenkilometer auf Radfahrer. Man startet in Würzburg und kommt in Meiningen an der Werra an. Man radelt dabei in Bayern und Thüringen. – Unser Tipp Fahrradkarte:  bikeline Radtourenbuch Fränkischer Radachter / Main-Werra-Radweg / Fränkische Saale. 

Vom Main zur Rhön. Ein Radfernweg, der seinen Nutzern rund 260 Tourenkilometer bietet. Gleichzeitig ist er ein Rundkurs, den man in Gemünden am Main beginnen kann. Man radelt u.a. über  Bad Kissingen, Bad Neustadt an der Saale, Bad Königshofen, Mellrichstadt, Ostheim an der Rhön, Bischofsheim, Bad Brückenau und Burgsinn zurück zum Ausgangsort Gemünden an Main. – Unser Radkartentipp: bikeline-Radtourenbuch “Vom Main zur Rhön”.

Nagoldtal-Radweg. Eine Radroute im Schwarzwald mit rund 95 Tourenkilometern. Sie verbindet Seewald-Urnagold mit Pforzheim. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline Radtourenbuch Flussradwege im Schwarzwald.

Niddaroute. Unterwegs im Regionalpark Rhein Main, vom Vogelsberg bis Frankfurt am Main, wo der Radweg Teil des Frankfurter Grüngürtel-Radwegs ist. Eine 95-km-Streckenroute mit Schotten, Nidda, Bad Salzhausen, Staden, Bad Vilbel und Heddernheim. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten 1:150.000 Deutschland.

Oberschwaben-Allgäu-Weg. Eine 360-km-Rundfahrt in Baden-Württemberg mit Start in Ulm und damit an der Donau. Man radelt u.a. über Ochsenhausen, Leutkirch im Allgäu, Wangen im Allgäu, Tettnang, Markdorf, Bad Schussenried, Bad Buchau und Ehingen wieder zum Ausgangsort Ulm. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten 1:150.000 Deutschland.

Odenwald: Drei-Länder-Radweg. Dieser Radrundweg führt mit seinen rund 220 Tourenkilometern durch die schönsten Bereiche des Odenwaldes. Dabei ist man in den drei Bundesländern Hessen, Bayern und Baden-Württemberg unterwegs. Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten 1:150.000 Deutschland.

Odenwald-Madonnen-Radweg. Von Tauberbischofsheim nach Speyer sind es etwa 170 Routenkilometer. Man radelt über Buchen, Mosbach und Neckargemünd. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten 1:150.000 Deutschland.

Rheinland-Pfalz Radroute. Ein starker Rundkurs mit etwa 1000 Tourenkilometern, im Grunde um das Bundesland Rheinland-Pfalz. Dabei ist man oft auf bereits existierenden Themenradrouten unterwegs, sowie auf dem Rheinradweg. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland im Maßstab 1:150.000.

Rhön-Radweg. Von Bad Salzungen im Tal der Werra nach Hammelburg an der Fränkischen Saale wird man rund 180 Tourenkilometer zurücklegen. Mit Philippsthal und Bad Neustadt. – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Regionalkarte Rhön. Reihe der ADFC-Radtourenkarten 1:150.000 Deutschland.

Saarland-Radweg. Wer sich zu einer Rundfahrt um das Saarland aufmachen möchte, nutzt diese Radroute mit ihren etwa 350 Tourenkilometern. Man radelt u.a. über Saarbrücken, Sarreguemines, Homburg, durch das Wendeler Land sowie vorbei am Bostalsee und der Talsperre Nonnweiler. Prims, Wadern, Losheim am See, Mettlach, die Saarschleife und Völklingen sind außerdem beachtenswerte Zwischenziele. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline Radtourenbuch Saarland-Radweg  / Veloroute SaarLorLux.

SaarLorLux Veloroute. Eine Rundroute durch Saarland, Frankreich und Luxemburg mit etwa 470 Tourenkilometern. Mit Saarbrücken, Metz, Thionville, Luxembourg und Trier. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline Radtourenbuch Saarland-Radweg  / Veloroute SaarLorLux.

Schinderhannes Radweg. Ein Radelabenteuer im Hunsrück. Dabei ist man auf der ehemaligen Trasse der Hunsrückbahn unterwegs. Etwa 40 Tourenkilometer sind es von Emmelshausen über Kastellaun nach Simmern. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten 1:150.000 Deutschland.

Schwäbische-Alb-Radweg. Etwa 300 Fahrradkilometer sind es von Nördlingen bis nach Ludwigshafen am Bodensee. Man radelt u.a. über Essingen, Schwäbisch Gmünd, Weilheim, Bad Urach, Trochtelfingen, Sigmaringen, Inzigkofen, Meßkirch und Stockach. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland im Maßstab 1:150.000.

Schwarzwald-Panorama-Radweg. Von Pforzheim bis Waldshut-Tiengen radelt man rund 280 Tourenkilometer durch Täler und über Hochflächen in Nord-Süd-Richtung. Teile des Radwegs entlang der Enz, einige Höhenradwege sowie Teistrecken der Radroute an der Kinzig und des Südschwarzwald-Radweges sind Bestandteile der Panoramaroute. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline Radtourenbuch Flussradwege im Schwarzwald.

Selztal-Radweg. Diese Radroute mit ihren knapp 60 Tourenkilometern verbindet, südwestlich von Mainz, Alzey mit Ingelheim. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline Radatlas Radregion Rheinhessen.

Stromberg-Enztal-Radweg. Die 90-km-Radroute verbindet Grötzingen mit Marbach. Man ist unterwegs in Baden-Württemberg und radelt über Maulbronn und Vaihingen an der Enz. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten 1:150.000 Deutschland.

Stromberg-Murr-Radweg. Unterwegs in der Region Schwäbischer Wald in Baden-Württemberg. Von Karlsruhe nach Gaildorf am Kocher sind es etwa 150 Tourenkilometer mit dem Fahrrad. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten 1:150.000 Deutschland.

Südschwarzwald-Radweg. Ein 250-km-Rundkurs mit Freiburg, Basel, Waldshut-Tiengen und Titisee-Neustadt. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Südschwarzwald-Radweg.

Tour de Baroque. Eine Radeltour in Bayern von Passau über Straubing, Regensburg und Kelheim nach Neumarkt in der Oberpfalz mit rund 290 Tourenkilometern.  – Unser Tipp: Reihe der Umgebungskarten UK 50 (1:50.000) des Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Bayern. Reihe der ADFC-Radtourenkarten 1:150.000 Deutschland.

Tour de Murg. Unterwegs auf einer knapp 70 km langen beliebten Radwanderstrecke im Murgtal im Schwarzwald. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline Radtourenbuch Flussradwege im Schwarzwald.

Via Bavarica Tyrolensis. Eine internationale Radstrecke zwischen München und dem österreichischen Jenbach am Inn, mit etwa 280 Tourenkilometern. Die Radroute bietet in Bayern zwei Varianten: Eine Route verläuft über Wolfratshausen und Bad Tölz, die andere über Holzkirchen und vorbei am Tegernsee gen Süden. In Höhe von Sylvensteinsee und Achental treffen sich die beiden Routen. Dann führt der Radweg vorbei am Achensee zum Inn. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000.

Vulkanradweg. Eine etwa 95 km lange Streckenradroute im Bundesland Hessen in der Region Vogelsberg Wetterau. Man ist zum großen Teil auf der ehemaligen Trasse der Oberwaldbahn unterwegs. Mit Altenstadt, Glauburg, Hirzenhain, Gedern, Grebenhain, Wartenberg, Bad Salzschlirf und Schlitz. – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Regionalkarte Vogelsberg Wetterau. Bikeline-Radtourenbuch Bahnradweg Hessen.

Württemberger Weinradweg. Rund 350 km sind es mit dem Fahrrad von Niederstetten bis nach Rottenburg am Neckar. Ein Radfernweg im Bundesland Baden-Württemberg. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000.

Zusam-Radweg. Von Mannheim nach Kaufbeuren radelt man rund 130 km. Unser Tipp Fahrradkarte: – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Iller-Radweg/Zusam-Radweg. Reihe der Umgebungskarten UK 50 (1:50.000) des Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Bayern.

 Unser Radkartenshop:
Zu den bikeline-Radtourenbüchern in unserem Radkartenshop
Zu den Regionalkarten des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub)
Zur Reihe der ADFC Radtourenkarten Deutschland im Maßstab1:150.000.

Zur Reihe der Umgebungskarten Bayern UK 50 (1:50.000)
Zu unserem Radkartenshop International
ServiceRadreisen mit Spezialisten
AnzeigenMehr Details hier bei uns immer durch einen Klick auf das Bild.
zz-Radreisen-Wikinger-Reisen-Aufmacherbild-2015-InfoseiteWikinger Reisen
zz-radreisen-france-bike-radfahrer-fluss-kleinerFrance Bike
zz-radreisen-wama-tour-polen-radfahrerWAMA Tour Polen
zz-radreisen-boat-bike-tours-schiff-windmillBoat Bike Tours NL
zz-radreisen-Radissimo-radlergruppeRadissimo Radreisen
zz-Radreisen-Africa-Bikers-Motiv-Radfahrerduo-am-MeerAfrican Bikers