Fahrradurlaub Deutschland Norden und Westen – Radwege Radfernwege und Radrouten regional

Radwege kompakt – Immer mit Tipps Fahrradkarten

Hier unser Überblick über Radrouten, die nördlich einer Linie Fulda, Wetzlar und Bonn angesiedelt sind. Mit den grenzüberschreitenden Radfernwegen in die Nachbarschaft. Damit Ihr nächster Fahrradurlaub zu einem Volltreffer wird.

Flussradwege – Radfernwege – Rundrouten

 

Hier der schnelle Überblick:

1. Radrouten Deutschlands Norden/Westen/International
2. Top-Radfernrouten in Deutschlands Norden und Westen
3. Weitere Radrouten regional in Deutschlands Norden und Westen

1. Radrouten Deutschlands Norden/Westen/International

Radrouten, die Deutschland mit der Nachbarschaft verbinden.

  • Elbe-Radweg.
  • Tschechien/Deutschland. In Tschechien hat man die Möglichkeit, entweder in Prag zu starten oder im Riesengebirge an der Quelle des Flusses. Der Elberadweg führt über Bad Schandau, Dresden, Torgau, Lutherstadt Wittenberg, Magdeburg, Havelberg und Lauenburg bis nach Hamburg. Wer noch mehr Elbe erradeln möchte, fährt bis  Cuxhaven weiter. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbücher Elbe-Radweg Tschechien, Elbe-Radweg Prag-Magdeburg, Elbe-Radweg Magdeburg-Cuxhaven.
  • Sehen Sie dazu auch hier bei fahrradtouren.de unsere spezielle Infoseite: Elbe-Radweg
  • Europaradweg R 1. 
  • Calais – Berlin – St. Petersburg. –
  • Unser Tipp Fahrradkarte:
  • Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000.
  • bikeline-Radtourenbuch Europaradweg R 1 (Arnheim/NL – Oder).
  • Grünroute.
  • Unterwegs in Deutschland, Belgien und den Niederlanden auf einem 360-km-Radweg. Von Düren radelt man über Jülich und Eschweiler zunächst nach Aachen.  Weiter geht es u.a. über Heerlen, Maasmechelen, Genk und Beringen nach Hasselt.
  • Unser Radkartentipp:
  • bikeline Radtourenbuch Grünroute.
  • Heerweg Ochsenweg. / Ochsenweg-Hærvejen.
  • Diese internationale Radroute – früher mal wichtig für Pilger, Ochsentreiber und als Heerweg – führt vom dänischen Frederikshavn nach Hamburg. In Schleswig-Holstein radelt man u.a. über Rendsburg, Schleswig und Flensburg. In Dänemark geht es in Jütland nach dem Start in Frederikshavn u.a. über Aalborg, Hobro, Viborg, Bindeballe, Vejen, Jels, Vojens, Kliplev und Padborg. –
  • Unser Tipp Fahrradkarte:
  • Bikeline-Radtourenbuch Heerweg Ochsenweg.
  • Internationale Dollard-Route.
  • Grenzenlos unterwegs in Deutschlands Nordwesten, und zwar in Ostfriesland. Ein deutsch-niederländischer Radwanderweg und zudem ein Rundkurs mit etwa 300 Routenkilometern. Mit Leer, Papenburg, Winschoten, Delfzijl, Emden, Ditzum und mit der Fähre nach Borkum. –
  • Unser Tipp Fahrradkarte:
  • Aus der Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000 das Blatt “Ostfriesland Emsland”.
  • Nordseeküsten-Radweg.
  • Ein internationaler Radfernweg durch schöne Küstenregionen in den Niederlanden, Deutschland und Dänemark. Der Nordseeküsten-Radweg ist darüber hinaus Bestandteil der Eurovelo-Route “North Sea Cycle Route”, die auch Belgien, Frankreich, England, Schottland, Norwegen und Schweden mit einbezieht. Beginnt man seine Radfahrt in Calais,  entdeckt man im weiteren Verlauf u.a. Oostende, Rotterdam, Amsterdam, Wilhelmshaven, Hamburg, Husum,  Esberg, Skagen und Frederikshavn. –
  • Unser Radkartentipp:
  • bikeline-Radtourenbücher Nordseeküsten-Radweg 1 (Niederlande), Nordseeküsten-Radweg 2 (Ems-Hamburg), Nordseeküsten-Radweg 3 (Hamburg-Grenze DK), Nordseeküsten-Radweg 4 (Dänemark).
  • Ostseeküsten-Radweg.
  • Das Radeln an der Ostseeküste ist ein starkes Tourenerlebnis.  Auf bundesdeutschem Gebiet kann man seine Radfahrt in Flensburg beginnen und bis Ahlbeck fahren. Man erlebt das Stadtleben von Kiel, Lübeck, Wismar, Rostock, Stralsund, Greifswald und kann die Rügen-Rundtour gleich mit einbinden. Dann geht es weiter über Polen bis Danzig. Man kann die Ostseeküsten-Radfahrt dort fortsetzen und über Riga bis Helsinki radeln. Auch Dänemark ist mit dabei und bietet 800 Küstenkilometer mit dem Fahrrad. –
  • Unser Tipp Fahrradkarte:
  • bikeline-Radtourenbücher für den Ostseeküsten-Radweg.
  • Beachten Sie dazu die Sammelseite in unserem Radkartenshop hier bei fahrradtouren.de.
  • Rhein-Radweg.
  • Die Radroute am Rhein gehört mit einer Länge von insgesamt knapp 2500 Tourenkilometern zu den längsten Radfernwegen Europas. Man beginnt seine Radtour in der Schweiz und radelt bis Hoek van Holland. Erst einmal unterwegs, entdeckt man unter anderem Andermatt, den Bodensee, die Rhein-Wasserfälle bei Schaffhausen, Basel, Mainz, Bonn und Köln.
  • Mehr Detailinformationen und Radkartentipps bieten wir Ihnen auf einer speziellen Infoseite: Rhein-Radweg
  • RurUfer-Radweg.
  • Eine Radroute in Nordrhein-Westfalen mit rund 170 Tourenkilometern. Man startet am belgischen Signal de Botrange, radelt durch das Hohe Venn über Monschau zunächst weiter bis zur Rurtalsperre Schwammenauel, dem Obersee und der Urfttalsperre.  Weiter geht es über Heimbach, durch den Nationalpark Eifel, und dann über Düren, Jülich und Hückelhoven bis nach Roermond. –
  • Unser Tipp Fahrradkarte:
  • bikeline-Radtourenbuch RurUfer-Radweg.
 Unser Radkartenshop:
Radkartenshop Deutschland ÜbersichtZur Startseite Radkartenshop Deutschland - Alles auf einen Blick
Radkartenshop InternationalZur Startseite Radkartenshop International - Alles auf einen Blick
Direkt zu den bikeline-Radtourenbüchern in unserem Radkartenshop
Direkt zu den Regionalkarten des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub)
Direkt zur Reihe der ADFC Radtourenkarten Deutschland im Maßstab1:150.000.

Direkt zur Reihe der Umgebungskarten Bayern UK 50 (1:50.000)
Fragen?Tel. 05207-5955. Einfach mal anrufen. Sie erreichen die Redaktion von fahrradtouren.de
ServiceRadreisen mit Spezialisten
AnzeigenMehr Details hier bei uns immer durch einen Klick auf das Bild.
zz-Radreisen-Wikinger-Reisen-Aufmacherbild-2015-InfoseiteWikinger Reisen
zz-radreisen-france-bike-radfahrer-fluss-kleinerFrance Bike
zz-radreisen-wama-tour-polen-radfahrerWAMA Tour Polen
zz-radreisen-boat-bike-tours-schiff-windmillBoat Bike Tours NL
zz-radreisen-Radissimo-radlergruppeRadissimo Radreisen
zz-Radreisen-Africa-Bikers-Motiv-Radfahrerduo-am-MeerAfrican Bikers
Feuer und Eis Touristik
Weiss & Nesch Busradreisen

2. Top-Radfernrouten in Deutschlands Norden und Westen

  • Aller-Radweg.
  • Dieser Radfernweg verbindet Elbe und Weser und ist rund 320 km lang. Wer seine Radtour in Verden an der Aller beginnt, radelt über Schwarmstedt nach Celle und weiter über Gifhorn, Wolfsburg und Oebisfelde und Eggenstedt. Weiter geht es dort auf dem Aller-Elbe-Radweg über Haldensleben nach Magdeburg.
  • Unser Tipp Fahrradkarte:
  • bikeline-Radtourenbuch Aller-Radweg (Bremen-Magdeburg, mit Aller-Elbe-Radweg).
  • Bonn-Berlin / Radfernweg Deutsche Einheit.
  • Von der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn bis nach Berlin sind es auf diesem Radfernweg rund 1100 km. Die Route: Bonn – Koblenz – Limburg an der Lahn – Wetzlar – Gießen – Marburg – Bad Hersfeld – Rotenburg an der Fulda – Melsungen – Kassel – Hann. Münden – Bad Karlshafen – Höxter – Einbeck – Goslar – Wernigerode – Quedlinburg – Staßfurt – Bernburg (Saale) – Köthen – Potsdam – Berlin. –
  • Unser Tipp Fahrradkarte:
  • bikeline-Radtourenbuch Radweg Deutsche Einheit.
  • Deutsch-Deutscher Radweg. Lübeck-Hof.
  • Am Grünen Band von Lübeck nach Hof. Radfahrer sind hier unterwegs auf den Spuren deutscher Geschichte, denn die 1100-km-Radroute orientiert sich am Verlauf der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Man ist heute in vielen Naturschutzgebieten unterwegs, radelt durch die Regionen Elbe-Altmark-Wendland, Harz, Eichsfeld und Thüringer Wald. Man trifft auf ehemalige Grenztürme und kann das Grenzlandmuseum Eichsfeld besuchen. Als Ort der Erinnerung deutscher Zeitgeschichte präsentiert sich zudem die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn in Sachsen-Anhalt. –
  • Unser Tipp Fahrradkarte:
  • bikeline Radtourenbuch Deutsch-Deutscher Radweg.
  • Dortmund-Ems-Kanal-Radweg.
  • Radfernroute vom Ruhrgebiet zur Nordsee, dort bis Norden-Norddeich. Man kann den Kanal mit dem Fahrrad begleiten, die Route bietet etwa 350 Tourenkilometer. Das ehemalige Schiffshebewerk Henrichenburg ist ein interessantes Kapitel der Industriegeschichte des Ruhrgebiets. Man radelt dann über Münster und Emden weiter und erlebt so die radtouristisch interessanten Regionen Ruhrgebiet, Münsterland, Emsland und Osffriesland. –
  • Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Ems-Radweg. Ein Tourenbuch, das auch die Kanalroute ab Dormund Hbf bietet.
  • KOMPASS Fahrradführer Dortmund-Ems-Kanal-Radweg
  • Ems-Radweg.
  • Ein Radfernweg, der Radlern rund 370 Tourenkilometer bietet. Man startet in der Senne nahe dem Teutoburger Wald in Hövelhof und radelt bis nach Emden. Dort kann man per Fährschiff nach Borkum übersetzen. Im Laufe der Radfahrt schaut man sich u.a. in Delbrück, Rietberg, Rheda-Wiedenbrück, Warendorf, Telgte, Greven, Rheine, Lingen, Meppen, Papenburg, Leer und Ditzum um. –
  • Unser Tipp Fahrradkarte:
  • bikeline Radtourenbuch Ems-Radweg (mit Radroute am Dortmund-Ems-Kanal).
  • ADFC-Radreiseführer Ems-Radweg (Hövelhof-Emden. Mit  Dortmund-Ems-Kanal bis zur Ems).
  • Hamburg-Berlin Radfernweg.
  • Man ist unterwegs an Elbe und Havel und hat nach Abschluss dieser Radfahrt etwa 370 km mehr auf dem Fahrradtacho. Man radelt durch die Elbtalaue und die Havellandschaft und erlebt dabei so interessante Orte wie Geesthacht, Lauenburg, Hitzacker, Dömitz, Wittenberge, Havelberg und Rathenow.  –
  • Unser Tipp Fahrradkarte:
  • bikeline Radtourenbuch Radfernweg Hamburg-Berlin.
  • Hamburg-Rügen Radfernweg.
  • Das sind etwa 520 Tourenkilometer. Man radelt von Hamburg über Geesthacht, Lüneburg (Abstecher), Mölln, Ratzeburg, Schwerin, Wismar, Güstrow, Malchin und Stralsund hinauf nach Sassnitz. –
  • Unser Tipp Fahrradkarte:
  • bikeline Radtourenbuch Radfernweg Hamburg-Rügen.
  • Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000.
  • Mittellandroute Aachen-Zittau.
  • Radfernweg. D-Route 4. Einmal quer durch Deutschland radeln, das ergibt rund 1050 Tourenkilometer. Wer die Mehrtagestour in Aachen beginnt, radelt über Bonn, Siegen, Marburg, Bad Hersfeld, Eisenach, Gotha, Erfurt, Weimar, Gera, Chemnitz, Freiberg und Dresden ins sächsische Zittau. –
  • Unser Tipp Fahrradkarte:
  • bikeline-Radtourenbuch Mittellandroute Aachen-Zittau.
  • Nord-Ostsee-Kanal-Radweg.
  • Von Brunsbüttel nach Kiel sind es, radelt man unmittelbar am Kanal auf der Express-Route, etwa 100 Tourenkilometer. Auf der touristischen Route hat man es mit etwa 320 Tourenkilometern zu tun.  Man kann beide Varianten selbstverständlich individuell gut miteinander kombinieren. In beiden Fällen führt die Radtour über Rendsburg. –
  • Unser Tipp Radkartenmaterial:
  • bikeline-Radtourenbuch Nord-Ostsee-Kanal-Route.
  • Route der Industriekultur per Rad.
  • Unterwegs im Ruhrgebiet. Mit ihren rund 700 Radroutenkilometern bilden der Emscher Park Radweg und der Rundkurs Ruhrgebiet die Route der Industriekultur im Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen. Die beiden Hauptwege sind immer wieder an Verbindungswege angebunden, die prima zur weiteren Vernetzung der radtouristischen Infrastruktur des Ruhrgebietes beitragen. So findet man problemlos Anschluss  an die Römer-Lippe-Route, an die Radroute am Dortmund-Ems-Kanal, an den Rhein-Radweg und an den Ruhrtalradweg.  –
  • Unser Tipp Fahrradkarte:
  • bikeline-Radtourenbuch Radregion Ruhrgebiet.
  • Zudem erfassen die beiden ADFC-Regionalkarten radrevier.ruhr Ost und radrevier.ruhr West das Ruhrgebiet komplett.
  • Auch das vom Regonalverband Ruhr herausgegebene Radkartenset mit 5 Radkarten für das gesamte Ruhrgebiet radrevier.ruhr bietet die Route der Industriekultur.
  • Ruhrtal-Radweg.
  • Eine Radroute in Nordrhein-Westfalen vom sauerländischen Winterberg bis nach Duisburg und damit zum Rhein. Das sind rund 230 Tourenkilometer. Der Radweg folgt der Ruhr und führt dabei u.a. über Olsberg, Meschede, Arnsberg, Neheim-Hüsten, Wickede, Fröndenberg, Schwerte, Herdecke, Hattingen, Kettwig und Mülheim an der Ruhr. –
  • Tipp Fahrradkarte:
  • bikeline-Radtourenbuch Ruhrtal-Radweg.
  • Werratal-Radweg.
  • Etwa 340 km sind es von Neuhaus am Rennweg in Thüringen bis nach Hann. Münden, wo die Werra sich mit der Fulda zur Weser vereinigt. Man erlebt während der Tour das Leben der Leute in Hildburghausen, Meiningen, Bad Salzungen, Eschwege, Bad Sooden-Allendorf und Witzenhausen. Ein Abstecher nach Eisenach sollte eingeplant werden.  –
  • Unser Tipp Fahrradkarte:
  • bikeline Radtourenbuch Werra-Radweg.
  • Weser-Radweg.
  • Von Hann. Münden bis nach Cuxhaven sind es rund 520 Tourenkilometer. Man radelt über Oberweser, Bodenfelde, Bad Karlshafen, Beverungen, Höxter, Holzminden, Bodenwerder, Hameln, Rinteln, Minden, Stolzenau, Nienburg, Hoya, Verden an der Aller und Achim bis nach Bremen. Weiter geht es dann über Elsfleth, Brake, Nordenham und ab Bremerhaven an der Nordseeküste nach Cuxhaven. –
  • Unser Tipp Fahrradkarte:
  • bikeline-Radtourenbuch Weser-Radweg.
 Unser Radkartenshop:
Radkartenshop Deutschland ÜbersichtZur Startseite Radkartenshop Deutschland - Alles auf einen Blick
Radkartenshop InternationalZur Startseite Radkartenshop International - Alles auf einen Blick
Direkt zu den bikeline-Radtourenbüchern in unserem Radkartenshop
Direkt zu den Regionalkarten des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub)
Direkt zur Reihe der ADFC Radtourenkarten Deutschland im Maßstab1:150.000.

Direkt zur Reihe der Umgebungskarten Bayern UK 50 (1:50.000)
Fragen?Tel. 05207-5955. Einfach mal anrufen. Sie erreichen die Redaktion von fahrradtouren.de

ServiceTipps für Radtouristen:
AnzeigenMehr Details hier bei uns immer durch einen Klick auf das Bild.
Ferienwohnungen Sa Fiorida - Schöne Radtouren auf Sardinien
Hofgut Stammen in Trendelburg am Diemel-Radweg
Taxi Piran: Fahrradtransfers in Slowenien, Kroatien, Italien
Mit Belgatrotter in Brüssel und Belgien unterwegs
Fahrradhotel: Hotel Praterstern in Wien
Fahrradhotel: Hotel Monaco in München
Fahrradhotel: Hotel-Pension Kastanienhof in Berlin
Weser: Ferienhof Meyer in Petershagen

3. Weitere Radrouten regional in Deutschlands Norden und Westen

Almetal-Radweg. Radroute im Paderborner Land im östlichen  Nordrhein-Westfalen. Vom sauerländischen Brilon entlang der Alme nach Paderborn sind es rund 65 Radelkilometer. – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Regionalkarte Ostwestfalen.

Radweg Alte Salzstraße. Auf einem alten Handelsweg unterwegs mit dem Fahrrad zwischen Lüneburg und Lübeck. Eine Radroute mit etwa 110 Tourenkilometern. – Tipp Fahrradkarte: ADFC-Radausflugsführer Alte Salzstraße/Herzogtum Lauenburg.

Ammerland-Route. Ein 160-km-Radrundkurs im Nordwesten Deutschlands mit Bad Zwischenahn und Westerstede. – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Regionalkarte Oldenburger Land.

Bahnradroute Hellweg-Weser. Radeln zwischen Soest und Hameln. Diese Radroute mit ihrer Länge von rund 270 km ist so konzipiert, dass man unterwegs Regionalbahnen nutzen kann, um abzukürzen oder die Route hin und wieder etappenweise zu fahren. Man erlebt, startet man in Soest,  u.a. Bad Sassendorf, Lippstadt, Rietberg, Rheda-Wiedenbrück, Gütersloh, Bielefeld, Leopoldshöhe, Bad Salzuflen, Lage, Lemgo, Blomberg, Lügde,  Schieder-Schwalenberg und Bad Pyrmont, bevor man in der Rattenfängerstadt Hamen an der Weser ankommt. –  Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000.

Bahnradroute Teuto-Senne. Eine Radfahrt in Ostwestfalen. Etwa 160 Tourenkilometer sind es von Osnabrück über Bielefeld nach Paderborn. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Bahnradroute Teuto-Senne.

Bahnradroute Weser-Lippe. Von Bremen nach Paderborn sind es rund 350 km mit dem Fahrrad. Diese Radroute ist so konzipiert, dass man unterwegs Regionalbahnen nutzen kann, um abzukürzen oder die Route hin und wieder etappenweise zu fahren. Man radelt ab Bremen u.a. über Bassum, Twistringen, Sulingen, Rahden, Stemwede, Espelkamp, Lübbecke,  Preußisch Oldendorf, Rödinghausen, Bünde, Kirchlengern, Herford, Bad Salzuflen, Enger, Bielefeld, Leopoldshöhe, Oerlinghausen, Lage, Lemgo, Detmold, Altenbeken und Bad Lippspringe nach Paderborn. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000.

Bergischer Panorama-Radweg.  Eine 130-km-Radtour im Bergischen Land in Nordrhein-Westfalen. Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch “Flüsse und Bahntrassen Bergisches Land”.

Boxenstopp-Route. Ein 330-km-Rundkurs im Nordwesten Deutschlands durch das Oldenburger Münsterland mit Cloppenburg, Thülsfelder Talsperre, Friesoythe, Barßel, Lindern, Artland, Dümmer, Vechta und dem Goldenstedter Moor.  – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Regionalkarte Osnabrücker Land/Oldenburger Münsterland. Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000.

Deutsche Fährstraße. Von Bremervörde nach Kiel sind es rund 250 Radkilometer. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000.

Deutsche Fehnroute. Eine 170-km-Rundfahrt in Ostfriesland im Nordwesten Deutschlands mit Leer, Großefehn, Wiesmoor, Uplengen, Saterland, Ostrhauderfehn, Rhauderfehn, Papenburg und Westoverledingen. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000. ADFC-Regionalkarte Ostfriesland.

Deutsche Fußballroute NRW.  Hier werden viele Fußball-Kultstätten miteinander verknüft. Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund gehört dazu und ist somit in die Rad-Themenroute eingebunden, die in Nordrhein-Westfalen vom Teutoburger Wald nach Aachen führt. Weil die Erlebnisroute immer wieder zu Orten führt, die nationale und   internationale Fußballgeschichte geschrieben haben, hat man es mit rund 800 Radelkilometern zu tun.  – Unser Tipp Fahrradkarten: ADFC-Radspiralo Deutsche Fußballroute NRW. Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000.

Deutsche Sielroute. Ein Rundkurs, der mit etwa 180 Tourenkilometern im Nordwesten Deutschlands Butjadingen und die Jader Marsch erfasst. Man radelt über Nordenham, Brake, Schwanewede, Lemwerder und Varel. – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Regionalkarte Oldenburger Land in Verbindung mit der ADFC-Regionalkarte Cuxhaven/Bremerhaven.

Diemel-Radweg. Hier radelt man vom sauerländischen Willingen nach Bad Karlshafen und kommt dort an der Weser an. Die 110-km-Radroute folgt der Diemel und führt die Radfahrer  zunächst von Willingen, vorbei am Diemelsee, weiter nach Marsberg. Danach freut man sich auf Diemelstadt, Warburg, Liebenau, Hofgeismar und Trendelburg, bevor man in Bad Karlshafen auf dem Weserradweg weiterradeln kann. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Eder-Radweg/Diemel-Radweg.

Eder-Radweg. Ein Radfernweg u.a. durch den Naturpark Rothaargebirge und durch das Waldecker Land. Man beginnt seine Flusstour in Erndtebrück und kommt nach etwa 170 Tourenkilometern in Baunatal und dort an der Fulda an. Unterwegs der Edersee. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Eder-Radweg/Diemel-Radweg.

Eider-Treene-Sorge Radweg. Mit dem Fahrrad unterwegs in Schleswig-Holstein. Eine 240-km-Radrundroute durch viel Natur und Landschaft mit Verbindungen nach Husum, Schleswig, Heide und Rendsburg. Route u.a. mit Süderstapel, Schwabstedt, Friedrichstadt, Bargen, Hohn, Hollingstedt, Bergenhusen, Tellingstedt, Falkenhof Schalkholz, Hennstedt und Lunden. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Eider-Treene-Sorge Radweg. Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000.

Emscher-Park-Radweg. Diese Radroute ist Teil der Route Industriekultur per Rad im Ruhrgebiet. – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Regionalkarten radrevier ruhr West und radrevier ruhr Ost. Diese beiden Karten erfassen das Ruhrgebiet komplett. ADFC-Radreiseführer Emscher Weg.

Emsland-Route. Fast 300 Tourenkilometer bietet dieser Radrundkurs im Nordwesten Deutschlands. Mit Rheine, Papenburg, Meppen und Lingen. – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Regionalkarte Emsland.

Friedensroute Münster-Osnabrück. Friedensreiter, die zwischen den beiden Verhandlungsorten pendelten und Botschaften überbrachten, machten das Ende des Dreißigjährigen Krieges im Jahr 1648 möglich. Heute sind Radfahrer auf den Spuren dieser Akteure unterwegs. So radelt man 175 km zwischen den Rathäusern der beiden Städte, in denen einst die Verhandlungen geführt wurden.

Friesenroute Rad up Pad. Unterwegs in Deutschlands Nordwesten, und zwar im Ostfriesischen, in Emden und im Landkreis Aurich. Man ist auf einem 290-km-Rundkurs unterwegs und entdeckt neben Aurich, Wiesmoor, Greetsiel und Norddeich auch die Küstenregion.  – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Regionalkarte Ostfriesland.

G

Geestradweg. Radwandern im Norden Deutschlands zwischen Ems und Weser. Eine Radroute mit rund 180 Tourenkilometern. Die Streckentour führt u.a. über Meppen, Sögel, Jagdschloss Clemenswerth, Wildeshausen, Syke und Bremen. –  Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland im Maßstab 1:150.000.

Grenzgängerroute Teuto-Ems. Drei Rundkurse mit insgesamt knapp 150 Radkilometern im Osnabrücker Land, Ostwestfalen und Münsterland. Mit Bad Iburg, Bad Laer, Bad Rothenfelde,  Borgholzhausen, Versmold, Glandorf, Ostbevern, Sassenberg und Warendorf. –  Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland im Maßstab 1:150.000.

 Unser Radkartenshop:
Radkartenshop Deutschland ÜbersichtZur Startseite Radkartenshop Deutschland - Alles auf einen Blick
Radkartenshop InternationalZur Startseite Radkartenshop International - Alles auf einen Blick
Direkt zu den bikeline-Radtourenbüchern in unserem Radkartenshop
Direkt zu den Regionalkarten des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub)
Direkt zur Reihe der ADFC Radtourenkarten Deutschland im Maßstab1:150.000.

Direkt zur Reihe der Umgebungskarten Bayern UK 50 (1:50.000)
Fragen?Tel. 05207-5955. Einfach mal anrufen. Sie erreichen die Redaktion von fahrradtouren.de
ServiceTipps für Radtouristen:
AnzeigenMehr Details hier bei uns immer durch einen Klick auf das Bild.
Ferienwohnungen Sa Fiorida - Schöne Radtouren auf Sardinien
Hofgut Stammen in Trendelburg am Diemel-Radweg
Taxi Piran: Fahrradtransfers in Slowenien, Kroatien, Italien
Mit Belgatrotter in Brüssel und Belgien unterwegs
Fahrradhotel: Hotel Praterstern in Wien
Fahrradhotel: Hotel Monaco in München
Fahrradhotel: Hotel-Pension Kastanienhof in Berlin
Weser: Ferienhof Meyer in Petershagen

H

Hamburg-Bremen Radfernweg. Diese Radroute verbindet zwei Hansestädte miteinander und ist 150 km lang. Mit Bremen, Fischerhude, Zeven, Sittensen, Hollenstedt und Hamburg. – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Radreiseführer Radfernweg Hamburg-Bremen. Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland im Maßstab 1:150.000.

Harzrundweg. 400-km-Radtour rund um den Harz mit Goslar, Quedlinburg, Sangerhausen und Osterode. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland im Maßstab 1:150.000.

Hase-Ems-Tour. Etwa 220 Tourenkilometer führen im Nordwesten Deutschands durch schöne Fluss- und Naturlandschaften. Man ist im Emsland, im Cloppenburger Land und im Osnabrücker Land unterwegs. – Unser Tipp Fahrradkarte: Bikeline-Radtourenbuch Hase-Ems-Tour. Reihe der ADFC-Regionalkarten für Deutschland.

Herkules Wartburg Radweg. Von Kassel bis Eisenach sind es rund 220 Tourenkilometer mit dem Fahrrad. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland im Maßstab 1:150.000.

Historische Stadtkerne Radroute. Eine 390-km-Rundfahrt im Münsterland und südlichen Westfalen. Die Radroute Historische Stadtkerne führt durch Rheda-Wiedenbrück, Rietberg, Lippstadt, Soest, Werl, Werne, Münster, Steinfurt, Tecklenburg und Warendorf. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland im Maßstab 1:150.000.

Holsteinische Schweiz Tour. Das ist eine 200-km-Radrundtour in Schleswig-Holstein. Man radelt durch den Naturpark Holsteinische Schweiz und erlebt dabei so schöne kleine Städte wie Plön, Malente, Eutin, Hohwacht, Preetz und Lütjenburg. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland im Maßstab 1:150.000.

K

Kaiser-Route Paderborn Aachen. Diese 380-km-Themenradroute verbindet in Nordrhein-Westfalen auf den Spuren Karls des Großen zwei bedeutende Domstädte miteinander. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland im Maßstab 1:150.000.

Leine-Heide-Radweg. Man radelt an der Leine und dann durch die Lüneburger Heide. Sie sind also im Niedersächsischen unterwegs. Startort dieser Radfernroute ist Leinefelde bei Heiligenstadt. Weiter geht es von dort über Göttingen, Northeim, Einbeck, Hannover, Soltau und Schneverdingen nach Hamburg. Insgesamt sind das etwa 400 Tourenkilometer. Unser Radkartentipp: bikeline Radtourenbuch Leine-Heide-Radweg.

Lenne-Route. Hier ist man im nördlichen Sauerland unterwegs. Man startet in Winterberg und radelt bis Wetter an der Ruhr. Das macht etwa 140 Tourenkilometer. Man entdeckt unter anderem Schmallenberg, Finnentrop Werdohl, Altena und Herdecke. Nahe der Route empfehlen sich Attendorn und Hagen für einen Abstecher. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch “Flüsse und Bahntrassen Bergisches Land”.

Lüneburger-Heide-Radweg. Hier erwartet die Radfahrer ein Routengeflecht, bestehend aus mehreren Rundkursen. Alles ist miteinander verknüpft, so kann man seine Radroute individuell festlegen und auch während der Tour variieren. Mit etwa 900 Tourenkilometern muss rechnen, wer den Lüneburger-Heide-Radweg komplett ausschöpfen möchte. Man radelt in diesem Radwegenetzwerk in der Region von Gifhorn im Süden hoch bis nach Lüneburg. Schöne Heidelandschaften sind typisch für das gesamte Radelgebiet. Man entdeckt unter anderem Soltau, Celle, Uelzen, Hitzacker an der Elbe und Verden an der Aller.   – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline Radtourenbuch “Lüneburger-Heide-Radweg” und die ADFC-Regionalkarte “Lüneburger Heide”.

M

Möhnetal-Radweg. Unterwegs in Nordrhein-Westfalen im Sauerland. Ein 70-km-Raderlebnis zwiscen Brilon und Arnsberg. – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Radausflugsführer “Alte Bahntrassen im Sauerland”. ADFC-Regionalkarte Sauerland.

Mönchsweg. Eine etwa 530 km starke Radroute von Bremen bis Fehmarn auf den Spuren von Mönchen und Pilgern im Norden Deutschlands. Von der Weser über die Elbe zur Ostsee über Stade, Glückstadt, Itzehoe, Bad Bramstedt, Bad Segeberg, Grömitz und Heiligenhafen. – Radkartentipp: bikeline-Radtourenbuch Mönchsweg.

Mühlenroute Minden-Lübbecke / Westfälische Mühlenstraße. Unterwegs im Mühlenkreis Minden-Lübbecke, vorbei an mehr als 40 Mühlen in einem 300-km-Radwegenetz. – Unser Tipp Fahrradkarten: Reihe der ADFC-Regionalkarten Deutschland.

Münsterland: 100 Schlösser-Route. Vier große Rundkurse verbinden mit 960 Routenkilometern die Schlösser, Herrensitze und Burgen des Münsterlandes miteinander. – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Regionalkarte Münsterland.

Naturpark Hohe Mark Route. Ein 310-km-Rundkurs im nordrhein-westfälischen Münsterland, mit Bocholt, Borken und Dülmen. – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Regionalkarte Münsterland.

Niederrhein-Route. Ein Routengeflecht mit etwa 1300 Tourenkilometern verbindet Mönchengladbach, Düsseldorf, Duisburg, Wesel, Emmerich, Xanten, Kevelaer und Krefeld miteinander. – Unser Radkartentipp: bikeline-Radtourenbuch Niederrhein-Route. ADFC-Regionalkarten Niederrhein Nord und Niederrhein Süd. ADFC-Radreiseführer NiederRhein-Route.

Nordkanal-Fietsallee. Die Fietsallee am Nordkanal verbindet  Nordrhein-Westfalen mit den Niederlanden. Los geht es in Neuss am Rhein. Nach rund 100 km kommt man über Venlo im niederländischen Nederweert an. Napoleon plante hier zu einer Zeit einen Kanal zwischen Rhein und Maas. Die Radroute erinnert an sein Vorhaben.

Nordsee-Inseltour. – Das bedeutet 180 Tourenkilometer Inselhopping. Mit Sylt, Föhr,  Amrum und Hallig Hooge. – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Regionalkarte Schleswig-Holsteinische Nordseeküste mit Inseln.

O

Osnabrück-Bremen Brückenradweg. Radfernweg. Sie sind im Nordwesten Deutschlands unterwegs und haben hier die Wahl zwischen zwei Routenvarianten. Es gibt eine Ost- und eine Westroute. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten 1:150.000 Deutschland.

P

Panorama-Radweg Balkan-Trasse. Unterwegs in Nordrhein-Westfalen und hier im Bergischen Land auf einer ehemaligen Bahntrasse. Eine 50-km-Radtour zwischen Leverkusen und Wuppertal-Oberbarmen. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch “Flüsse und Bahntrassen Bergisches Land”. ADFC-Radausflugsführer Bergische Bahntrassen.

Panorama-Radweg Niederbergbahn. Eine 40-km-Radfahrt im Bergischen Land in Nordrhein-Westfalen. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch “Flüsse und Bahntrassen Bergisches Land”. ADFC-Radausflugsführer Bergische Bahntrassen.

R

Römer-Lippe-Route. Vom lippischen Detmold bis Xanten in der Region Niederrhein sind es auf der Hauptroute 295 Tourenkilometer. Man radelt über Paderborn, Delbrück, Hamm, Waltrop, Haltern am See, Dorsten und Wesel. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline-Radtourenbuch Römer-Lippe-Route. ADFC-Radreiseführer Römer-Lippe-Route.

Ruhrgebiet Rundkurs. Etwa 340 Tourenkilometer warten auf Radfahrer, die sich zu einer Tour rund um das Ruhrgebiet aufmachen. Mit Duisburg, Wesel, Dorsten, Waltrop, Werne, Hamm, Unna, Schwerte, Hagen, Essen und Mülheim an der Ruhr. – Unser Tipp Fahrradkarten: ADFC-Regionalkarten Ruhrgebiet Ost und West. Bikeline-Radatlas Radregion Ruhrgebiet.

Ruhr-Sieg-Radweg. Etwa 110 km auf ehemaligen Bahntrassen unterwegs zwischen Ruhr und Sieg in Nordrhein-Westfalen. Mit Meschede, Eslohe, Finnentrop, Attendorn, Olpe, Wenden, Freudenberg und Kirchen an der Sieg. – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Radausflugsführer “Alte Bahntrassen im Sauerland”. 

S

Sandsteinroute. Ein 170-km-Rundkurs im nordrhein-westfälischen Münsterland. – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Regionalkarte Münsterland.

Sauerland-Radring. – Unterwegs in Nordrhein-Westfalen, im Sauerland. 85 Radelkilometer mit Finnentrop, Schmallenberg, Eslohe und Lennestadt auf ehemaligen Bahntrassen. Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Radausflugsführer “Alte Bahntrassen im Sauerland”. ADFC-Regionalkarte Sauerland. 

V

Vechtetal-Route. Von Darfeld im Münsterland bis nach Zolle in den Niederlanden. Diese Radroute bietet rund 220 Tourenkilometer. Man radelt über Eggerode, Schöppingen, Metelen, Langenhorst, Schüttorf, Bad Bentheim, Nordhorn, Emlichheim und Laar nach Zwolle.

Via Romana. Eine Radroute mit rund 250 Tourenkilometern zwischen Xanten und dem niederländischen Nijmegen. Mit Kleve, Cuijk,  Groesbeek und Kalkar. – Unser Tipp Fahrradkarte: ADFC-Regionalkarte Niederrhein Nord in Verbindung mit der ADFC-Regionalkarte Münsterland West Achterhoek.

Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer. Eine regionale Radrundroute im Nordwesten Deutschlands mit rund 450 Routenkilometern. Mit mehreren Varianten, die sich jeweils zu kleineren Rundfahrten entwickeln lassen. Mit Bremen, Bremerhaven, Cuxhaven, Buxtehude, Bremervörde und Beverstedt. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000.

W

Wasserburgen-Route. Ein 470-km-Radrundkurs im Rheinland, in der Rheinischen Bucht, eingebettet in das Städtedreieck Köln, Bonn und Aachen. Sie sehen zahlreiche Burgen, darunter Burg Nideggen, Burg Dürboslar, Schloss Frens, Burg Lechenich und Burg Wilhelmstein. – Unser Tipp Fahrradkarte: Bikeline-Radtourenbuch Wasserburgenroute.

WerseRadweg. Eine 125-km-Radstrecke im Kreis Warendorf im Münsterland mit Stadterlebnissen u.a. im Start- oder Zielort Rheda-Wiedenbrück, Oelde, Beckum, Hamm, Ahlen, Drensteinfurt und Münster. – Unser Tipp Fahrradkarte: BVA-Radwanderkarte Kreis Warendorf.

Weser-Harz-Heide-Radweg. Etwa 420 km sind es auf dieser Radfernroute durch das Bundesland Niedersachsen. Man radelt  von Hann. Münden nach Lüneburg. Stadterlebnisse warten unterwegs u.a. in Göttingen, Goslar, Braunschweig, Gifhorn, Uelzen und Bad Bevensen. – Unser Tipp Fahrradkarte: bikeline Radtourenbuch Weser-Harz-Heide-Radweg.

West-Bike-Route. Ein 200-km-Rundkurs im Heinsberger Land in Nordrhein-Westfalen. Unterwegs im Naturpark Schwalm-Nette und im Heidenaturpark. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Regionalkarten Deutschland 1:150.000 (mit den Karten für die Niederrhein-Region).

Wikinger-Friesen-Radweg. Ein Radfernweg im Norden Deutschlands, der die Küsten von Nordsee und Ostsee miteinander verbindet. Start ist in St. Peter Ording, Zielort ist  Maasholm an der Ostsee. Das sind rund 300 Tourenkilometer. Man radelt u.a. über Tönning, Friedrichstadt, Schleswig und an der Schlei entlang. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000. ADFC-Radfernwege-Spiralo Wikinger-Friesen-Radweg.

Wümme-Radweg. Eine 250-km-Rundfahrt im Nordwesten Deutschlands mit der Hansestadt Bremen, Rotenburg an der Wümme, Schneverdingen, Undeloh, Handeloh, Fischerhude und Ritterhude. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000.

Zwei-Länder-Route . 270 Tourenkilometer im Niederrheingebiet inclusive Radvisite in den Niederlanden. Man radelt von Aachen bis Nijmegen. Außerdem mit Roermond, Venlo, Xanten, Kleve und Geldern. – Unser Tipp Fahrradkarte: Reihe der ADFC-Radtourenkarten Deutschland 1:150.000.

 Unser Radkartenshop:
Radkartenshop Deutschland ÜbersichtZur Startseite Radkartenshop Deutschland - Alles auf einen Blick
Radkartenshop InternationalZur Startseite Radkartenshop International - Alles auf einen Blick
Direkt zu den bikeline-Radtourenbüchern in unserem Radkartenshop
Direkt zu den Regionalkarten des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub)
Direkt zur Reihe der ADFC Radtourenkarten Deutschland im Maßstab1:150.000.

Direkt zur Reihe der Umgebungskarten Bayern UK 50 (1:50.000)
Fragen?Tel. 05207-5955. Einfach mal anrufen. Sie erreichen die Redaktion von fahrradtouren.de
ServiceTipps für Radtouristen:
AnzeigenMehr Details hier bei uns immer durch einen Klick auf das Bild.
Ferienwohnungen Sa Fiorida - Schöne Radtouren auf Sardinien
Hofgut Stammen in Trendelburg am Diemel-Radweg
Taxi Piran: Fahrradtransfers in Slowenien, Kroatien, Italien
Mit Belgatrotter in Brüssel und Belgien unterwegs
Fahrradhotel: Hotel Praterstern in Wien
Fahrradhotel: Hotel Monaco in München
Fahrradhotel: Hotel-Pension Kastanienhof in Berlin
Weser: Ferienhof Meyer in Petershagen
ServiceRadreisen mit Spezialisten
AnzeigenMehr Details hier bei uns immer durch einen Klick auf das Bild.
zz-Radreisen-Wikinger-Reisen-Aufmacherbild-2015-InfoseiteWikinger Reisen
zz-radreisen-france-bike-radfahrer-fluss-kleinerFrance Bike
zz-radreisen-wama-tour-polen-radfahrerWAMA Tour Polen
zz-radreisen-boat-bike-tours-schiff-windmillBoat Bike Tours NL
zz-radreisen-Radissimo-radlergruppeRadissimo Radreisen
zz-Radreisen-Africa-Bikers-Motiv-Radfahrerduo-am-MeerAfrican Bikers
Feuer und Eis Touristik
Weiss & Nesch Busradreisen