Tipp der Woche

Diesmal:

Das radtouristische Material für den Bodensee.

 

Die Imperia in Konstanz in der Hafeneinfahrt. Bild: fahrradtouren.de

So haben wir hier bei fahrradtouren.de im Radkartenshop das bikeline Radtourenbuch für die Tour rund um den Bodensee für Sie, und zwar für den Bodensee-Radweg. Wer hingegen am Bodensee startet und zum Königssee radeln möchte, sollte das bikeline Radtourenbuch für den Radfernweg Bodensee-Königssee beachten. Der Bodensee ist auch ein attraktives  Zwischenziel für Radtouristen, die auf dem Rheinradweg unterwegs sind. Man kommt von Basel und radelt über das österreichische Bregenz tief hinein in die Schweiz bis nach Andermatt – oder umgekehrt. Wer vom Bodensee aus die Schweiz durchradeln möchte, sollte die Veloreisekarte Schweiz beachten (Maßstab 1:300.000), bietet sie doch einen guten Überblick über das nationale Veloroutennetz der Schweiz mit seinen Verflechtungen. Eine Übersichtskarte mit alle Radfernwegen und regionalen Routen bietet Ihnen eine KOMPASS Fahrradkarte Bodensee und Umgebung im Maßstab 1:70.000. Der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) hat die Regionalkarte Bodensee im Maßstab 1:50.000 herausgegeben. Über die Links im Text kommen Sie stets zu den Produktseiten in unserem Radkartenshop.

ServiceTipps der Redaktion
Ganz bestimmt ist unsere Rubrik Radreisen interessant für Sie. Schauen Sie dort, was Ihnen Spezialisten anbieten können. Vielen Dank.
Sie pilgern gern mit dem Fahrrad? Dann wäre die Eurovelo 3 von Aachen nach Paris eine prima Idee. Im Shop International haben wir dafür einen Radreiseführer.
ServiceTipps regional der Redaktion
Fahrrad vor dem Rathaus in Lippstadt NRWLippstadt in NRW. Hier kommt man auf dem Platz vor dem histosischen Rathaus an, wenn man auf der Radroute von Detmold nach Xanten unterwegs ist, auf der Römer-Lippe-Route. Auch dazu gibt es bei uns im Radkartenshop ein Radtourenbuch.