Fahrradurlaub Holland Niederlande – Flevoland Texel Amsterdam LF-Routen


Das Cover der ADFC-Radtourenkarte Niederlande Nord. – Bild: ADFC

Zwei neue ADFC-Radtourenkarten für die Niederlande komplett

(ft.de) Der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) bringt im April 2019 zwei neue Radtourenkarten im Maßstab 1:150.000 heraus. Es sind die Blätter “Niederlande Nord” und “Niederlande Süd”. Die beiden Karten haben Anschluss an die bundesdeutsche Kartenreihe der Radtourenkarten. Wir führen die beiden Karten bereits in unserem Radkartenshop Deutschland (siehe: ADFC-Radtourenkarten Deutschland), eine Vormerkung ist bereits möglich.



Bild: NBTC Niederländisches Büro für Tourismus & Convention.

Fahrradurlaub Flevoland – Radreise in den Niederlanden mit Lelystad

Von NBTC (Niederländisches Büro für Tourismus & Convention)

In der niederländischen Provinz Flevoland können Urlauber auf dem früheren Meeresboden radfahren. Denn Flevoland ist durch das Zuiderzee-Projekt entstanden, der bislang größten Einpolderung der Welt. Dort, wo einstmals die Wellen der Zuiderzee wogten, ist nun Festland, das man hervorragend mit dem Fahrrad erkunden kann. Die ausgeschilderten und überwiegend bestens ausgebauten Radwege sind durch ein Knotenpunktsystem verbunden. So kann man individuelle Routen durch Naturgebiete, über Deiche oder durch wasserreiches Weideland planen.

Eine besonders interessante Route ist die „Nieuwland Tour“, die durch und um die Stadt Lelystad mit ihrer modernen Architektur führt. Hier kann man beispielsweise eine Radtour mit einem Besuch des Naturschutzgebietes „Oostvaardersplassen“ kombinieren. Diese Route ist übrigens besonders sicher, denn bis auf wenige Ausnahmen kreuzt der Radweg keine Straßen. Dank diverser Fahrradbrücken und ausgeschilderter Radwege kann man sich ungestört von Autos fortbewegen. Wer sich ein Fahrrad leihen möchte, findet natürlich in Flevoland diverse Leihstationen. – Weitere Informationen:  www.flevoland.de; www.holland.com


Posthaus Vlieland – Bild: Niederländisches Büro für Tourismus & Convention

Fahrradurlaub Holland mit Texel Ameland Vlieland Schiermonnikoog

Text: Niederländisches Büro für Tourismus & Convention

Gute Gründe, die holländischen Nordseeinseln zu besuchen: Beruhigende Weite, das sanfte Rauschen der Wellen und die frische Meeresbrise – ein Tag am Meer ist Balsam für die Seele.

Abwechslung pur. Jede der fünf Inseln pflegt ihren eigenen Charakter und wartet mit mannigfaltigen Ausflugsmöglichkeiten auf. So kann man seinen Sportgeist auf Texel und Ameland ausleben, auf Vlieland die Gemütlichkeit entdecken, der Kultur auf Terschelling frönen und auf Schiermonnikoog die wunderschöne Natur genießen. Glücklicherweise muss man sich dabei nicht nur für ein Eiland entscheiden: Dank der guten Fährverbindungen kann man von Insel zu Insel „hüpfen“.

Terschelling ist bekannt für seine kilometerlangen Strände und seine Artenvielfalt. Und Schiermonnikoog, das kleinste Eiland im niederländischen Wattenmeer, hat den breitesten Strand in Europa. Auf Schiermonnikoog leben hunderttausende Vögel und nicht ohne Grund hat die ganze Insel den Status eines Nationalparks erhalten. Dass es, wie auch Vlieland, autofrei ist, trägt sicher zu erholsamen Urlaubserlebnissen bei.

Ungewöhnliche Herbergen. Retro-futuristisch in amerikanischen Airstream Caravans auf Texel übernachten oder in mongolischen Steppenzelten in den Dünen der Insel – hier wird das Schlummern zum Erlebnis.

Mekka für Wassersportler. Surfen, Segeln, Tauchen oder Angeln – all das ist auf den Watteninseln problemlos möglich. Spannende Segelevents sorgen für zusätzlichen Spaß.

Das Watt selbst. Dieses einzigartige Naturgebiet bietet den Rahmen für die fünf „Perlen der Nordsee“. Nicht nur bei den beliebten Wattwanderungen ist das Phänomen der Gezeiten besonders für Kinder aufregend. Die Verwunderung ist regelmäßig groß, wenn das Wasser nicht mehr da ist, wo es vor einigen Stunden noch war. Positiver Nebeneffekt von Ebbe und Flut: Man lernt die Vielfalt des Meeres kennen und es warten viele Überraschungen. Wattwürmer sind wohl die bekannteste Spezies dieser Gegend. Zu erkennen sind die entsprechenden Stellen an den sandigen „Spaghetti“-Haufen. Dieser verdaute Sandboden ruft sämtliche Reaktionen von „Iiih“ bis „Boah“ hervor. Weitere Informationen: www.nordseeinseln-holland.de

 Unser Radkartenshop International:
Zu unserem Radkartenshop International gelangen Sie durch einen Klick auf das Bild. Dort finden Sie gutes Material für die Schweiz, Frankreich, Dänemark, Schweden, Niederlande, Belgien, Österreich, Italien und für weitere Länder. Den Radkartenshop finden Sie bei uns nach wie vor im klassischen Webformat. Vielen Dank.

Fahrradurlaub Amsterdam: Fahrradtouren mit Grachten, Rijksmuseum und mehr

Amsterdam ist ein Touristenmagnet. Die Stadt bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Grachten, viele Museen und schöne Winkel mit Cafes. Das Rijksmuseum ist wohl das bekannteste Museum Amsterdams. In der Prinsengracht können Sie das Anne-Frank-Haus besuchen.

Amsterdam darf als Stadt der Fahrräder gelten. Das städtische Radwegenetz umfasst mehr als 400 Kilometer. Man kann Fahrräder ausleihen, um die Stadtviertel und deren pulsierendes Alltagsleben kennenzulernen.

Einen interessanten und informativen Überblick über das was Sie in Amsterdam unternehmen können, liefert Ihnen die Webseite www.amsterdamtourist.nl, sie ist die offizielle Amsterdam-Site von Amsterdam Tourism. Tipps für Tagestouren, Restaurantbesuche und Museen sind dort aufzuspüren. So ist beispielsweise das Tropenmuseum nicht nur für erwachsene Besucher interessant, sondern auch für Kinder, zumal dort den Nachbau einer Straße eines afrikanischen Dorfes zu sehen ist.

 Unser Radkartenshop International:
Zu unserem Radkartenshop International gelangen Sie durch einen Klick auf das Bild. Dort finden Sie gutes Material für die Schweiz, Frankreich, Dänemark, Schweden, Niederlande, Belgien, Österreich, Italien und für weitere Länder. Den Radkartenshop finden Sie bei uns nach wie vor im klassischen Webformat. Vielen Dank.

LF-Fietsrouten bilden Radroutennetz für den Fahrradurlaub

Der Radweg mit der Bezeichnung LF 1 führt 280 Kilometer an der Nordseeküste entlang und führt von Den Helder bis Sluis. Wenn Sie diesen Radweg mit dem LF 10 Waddenzeeroute (270 km) kombinieren, so entdecken Sie das gesamte Küstengebiet Hollands mit Vlieland und Texel. Die Stedenroute LF 2 (340 km) verbindet Amsterdam mit Brüssel.Von Holwerd bis Kampen ist man auf dem LF 3 und damit auf der Rietlandroute unterwegs, aber auch auf der Hanzeroute (135 km, Kampen-Millingen) und auf der Maasroute (220 km, Arnheim – Maastricht).

Hier die weiteren landesweiten Fietsrouten, die zum Teil auch durch die Nachbarschaft der Niederlande führen:

LF 4 Midden-Nederlandroute (330 km, Den Haag – Enschede, auch Teil sowie Fortführung des Europaradweges R 1 St. Petersburg – Berlin – Höxter – Calais).

LF 5 (310 km, Belgien – Thorn – Roermind – Grenze Deutschland).

LF 6 (360 km, Belgien – Maastricht – Vaals – Aken.

LF 7 Oeverlandroute (350 km, Alkmaar – Maastricht).

LF 8 (80 km, Ommen – Borculo).

LF 9 NAP-Route (450 km, Nieuweschans – Breda – Loenhout.

LF 10 Waddenzeeroute (270 km, Callantsoog – Nieuwesvchans).

LF 11 Prinsenroute (110 km, Den Haag – Breda).

LF 12 Maas- en Vestingroute (230 km, Maassluis – Nijmegen).

LF 13 Schelde – Rheinroute (300 km, Middelburg – Venlo – Duisburg).

LF 14 Saksenroute (230 km, Lauwersoog – Enschede).

LF 15 Boerenlandroute (200 km, Alkmaar – Enschede).

LF 16 Vechtdalroute (245 km, Zwolle – Darfeld).

LF 18 (60 km, Ommen – Denekamp).

LF 20 Flevoroute (250 km, Haarlem – Groningen).

LF 40 (20 km, Borculo – deutsche Grenze).

LF 51 Kempenroute (110 km, Antwerpen – Eindhoven).

Sie können hier bei fahrradtouren.de Kartenmaterial bekommen, das sämtliche LF-Radrouten beinhaltet. Wir empfehlen Ihnen dazu einen Blick auf die Reihe der Fietskarten 1:50.000 und auf die Reihe der Radkarten 1:100.000 in unserem Radkartenshop International. Dieses Kartenmaterial erfasst die Niederlande flächendeckend, die Kartenreihen sind zudem jeweils gut miteinander vernetzt und basieren auf dem System der Knotenpunkte.


ServiceRadreisen mit Spezialisten
AnzeigenMehr Details hier bei uns immer durch einen Klick auf das Bild.
zz-radreisen-boat-bike-tours-schiff-windmillBoat Bike Tours NL
zz-Radreisen-Wikinger-Reisen-Aufmacherbild-2015-InfoseiteWikinger Reisen
zz-radreisen-france-bike-radfahrer-fluss-kleinerFrance Bike
zz-radreisen-wama-tour-polen-radfahrerWAMA Tour Polen
Feuer und Eis Touristik
zz-radreisen-Radissimo-radlergruppeRadissimo Radreisen
zz-Radreisen-Africa-Bikers-Motiv-Radfahrerduo-am-MeerAfrican Bikers