Radurlaub Elsass – Aktivurlaub und Radwegenetz für die Radreise

Mitgeteilt von ATOUT FRANCE Französische Zentrale für Tourismus

Elsass ist ideales Ausflugsziel für Aktivurlauber

Wer denkt, ein Aufenthalt im Elsass bedeute ausschließlich Schlemmen inmitten von Weinbergen und beschaulich malerischer Landschaft, der hat sich geirrt! Die kleinste Region Frankreichs ist ein ideales Ausflugsziel für Aktivurlauber. Gerade jetzt, in der schönsten Jahreszeit, wenn einen die Lust packt, Stadt und Alltag hinter sich zu lassen und ins Grüne zu entfliehen, bietet das Elsass äußerst vielfältige Möglichkeiten für eine spannende Freizeitgestaltung.

Wandern, Fahrradfahren, Golfen und Fliegen

Ob Hobby-Spaziergänger oder Profi-Wanderer, für das einfachste Fortbewegungsmittel, die eigenen Füße, gibt es im Elsass über 17.000 Kilometer Wanderwege, die vom Vogesenclub ausgeschildert wurden.  Auf diejenigen, die sich lieber in den Sattel schwingen, wartet zudem ein mehr als 2.000 Kilometer langes Radwegenetz, das den unterschiedlichsten Ansprüchen genügt. Hier kann man mit dem Mountainbike in den Wäldern des Vogesengebirges sportlich über Stock und Stein fahren und Höhenmeter bezwingen oder aber gemütlich durch die elsässische Ebene rollen und kleine malerische Dörfer entdecken.

Cyclhotel

Cyclhotel ist eine Vereinigung mehrerer Hotels, die alle von Fahrradfans geleitet werden. Diese Häuser nehmen Fahrradwanderer auf, bieten eine abschließbare Fahrradgarage und ein speziell für Radfahrer konzipiertes Frühstück an. Die Hotelbesitzer übernehmen auf Wunsch außerdem den Gepäcktransport und können alle Werkzeug für (kleinere) Reparaturarbeiten zur Verfügung stellen. Außerdem werden auf Anfrage leckere Picknick-Körbe für die Radfahrer zusammengestellt. Ein geeignetes Hotelkonzept, um das Elsass unter idealen Umständen entdecken zu können. www.alsace-cyclhotel.com

Bike Parc am Weißen See

Für alle Fans gefederter Mountainbikes kommt der Bike Parc am Weißen See einem Nirvana gleich. Sowohl für Profis als auch für Laien des Downhill-Mountainbiking, bietet der Park verschiedene Pisten für Freeride, Downhill, 4X, für Familien, … Besonders Mutige können sich im Slopestyle- oder Trial-Bereich bei ihrem ersten Sprung ausprobieren. Mountainbikes können vor Ort ausgeliehen werden.

Straßburg

Mit 476 Kilometern Fahrradwegen verfügt Straßburg über das größte Radwegenetz in Frankreich. Per Fahrrad kann man die Stadt in seinem ganz eigenen Tempo entdecken und an der Terrasse einer Winstub anhalten, bevor es weitergeht, immer die Nase im Wind… Straßburg eignet sich bestens für Fahrradtouristen: auf über die ganze Stadt verteilten Fahrradparkplätzen kann man sein Fahrrad während einer Besichtigung abstellen.

Mulhouse

Mulhouse hat mehr als 95 km Fahrradwege, 40 km „Zone 30“-Abschnitte und 3 km Fußgängerzone. Die Stadt ermuntert geradezu zur Benutzung des Fahrrads, dem idealen Verkehrsmittel, um das historische Zentrum, das Fußgängerzone ist, und die Museen zu besichtigen. 2.000 kleine Bögen in der ganzen Stadt bieten Möglichkeit, das Fahrrad tagsüber für eine kurze Zeit abzustellen.

 

ServiceRadreisen mit Spezialisten
Anzeigen
zz-Radreisen-Africa-Bikers-Motiv-Radfahrerduo-am-MeerAfrican Bikers Tours
zz-Radreisen-radreisen-mecklenburg-2012-Radlerpaarradreisen mecklenburg
zz-radreisen-france-bike-radfahrer-fluss-kleinerFrance Bike
Nature Travel Polen
zz-Radreisen-Wikinger-Reisen-Aufmacherbild-2015-InfoseiteWikinger Reisen
zz-radreisen-Radissimo-radlergruppeRadissimo Radreisen
zz-radreisen-boat-bike-tours-schiff-windmillBoat Bike Tours NL
zz-Radreisen-RadundReisen-Katalog-2016-CoverRad + Reisen Austria
zz-radreisen-wama-tour-polen-radfahrerWAMA Tour Polen